BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung
Kooperation International
 
StartseiteNachrichten ⁄ 35 Jahre diplomatische Beziehungen Deutschland – Vietnam: BMBF-Förderung von Aktivitäten im Rahmen des „Deutschland-Jahres“ in Vietnam 2010

35 Jahre diplomatische Beziehungen Deutschland – Vietnam: BMBF-Förderung von Aktivitäten im Rahmen des „Deutschland-Jahres“ in Vietnam 2010

Das Deutschland-Jahr in Vietnam wird die gesamte Bandbreite der bilateralen Beziehungen in Politik, Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft umfassen. In den Beziehungen zwischen Vietnam und Deutschland stellt die Zusammenarbeit in den Bereichen Wissenschaft und Bildung eine tragende Säule dar. Das "Deutschland-Jahr in Vietnam 2010" - parallel dazu veranstaltet Vietnam in Deutschland ein Vietnam-Jahr - soll die Vielfalt und Exzellenz der bilateralen Wissenschafts- und Bildungskooperation sichtbar machen. Dazu dient auch die Bekanntmachung im Rahmen der Strategie der Bundesregierung zur Internationalisierung von Wissenschaft und Forschung von Richtlinien zur Förderung von Aktivitäten im Rahmen des "Deutschland-Jahres in Vietnam 2010".

Oper in Hanoi, Vietnam; Quelle: Shilpi Saxena

Oper in Hanoi, Vietnam; Quelle: Shilpi Saxena

Die Aktivitäten sollen Impulse für die Kooperation zwischen Deutschland und Vietnam in Wissenschaft und Bildung setzen sowie die Sichtbarkeit der Kooperation erhöhen. Darüber hinaus möchte es dem Forschungsstandort Deutschland in Vietnam eine Öffentlichkeit geben. Das besondere Augenmerk liegt dabei auf der Zusammenarbeit von Nachwuchswissenschaftlern beider Länder, damit sich die exzellenten Forschungsbeziehungen zwischen Deutschland und Vietnam auch in der nächsten Generation fortsetzen können.

Das BMBF fördert im Rahmen des "Deutschland-Jahres in Vietnam" Veranstaltungen (Workshops, Seminare, Delegationsreisen, Travelling Conferences, Roadshows) in Vietnam (in Ausnahmefällen auch in Deutschland) aus den Bereichen Bildung und Forschung, Wissenschaft und Technologie, die einen spezifischen Beitrag zum "Deutschland-Jahr in Vietnam" leisten und im Zeitraum von April 2010 bis März 2011 stattfinden.

Die Veranstaltungen sollen folgende Ziele verfolgen:

  • Wissenschaftlicher Austausch,
  • Anbahnung und Unterstützung des Wissenschaftleraustausches,
  • Anbahnung von gemeinsamen Forschungsprojekten.

Das Deutschland-Jahr steht unter dem Schwerpunktthema "Stadt der Zukunft - Zukunft der Stadt". Die Förderung des BMBF ist im Rahmen dieses Schwerpunktes vor allem für disziplinübergreifende Themen offen. In besonderer Weise werden Gruppen aus den Bereichen der Geistes- und Sozialwissenschaften aufgefordert Anträge zu stellen. Auch die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der Entwicklung der Deutsch-Vietnamesischen Beziehungen der letzten 35 Jahre ist von großem Interesse.

Anträge müssen spätestens bis zum 28.02.2010 eingereicht werden.

Den Bekanntmachungstext finden Sie unter der o.g. Internetadresse bzw. unter www.bmbf.de/foerderungen/14053.php.


Bereits veröffentlichte Texte von zwei BMBF-geförderten Projekten im Rahmen dieser Bekanntmachung sind unter www.kooperation-international.de/vietnam/themes/info/detail/data/48880/ und www.kooperation-international.de/vietnam/themes/info/detail/data/49577 zu finden.


Kontakt:
Internationales Büro des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (IB)
im Projektträger
beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)
Heinrich-Konen-Str. 1
53227 Bonn
Internet: www.internationales-buero.de<//a><//a><//a><//a>

Fachliche Ansprechpartnerin:
Dr. Shilpi Saxena
E-Mail: shilpi.saxena(at)dlr.de
Telefon: 02 28-38 21-410

Quelle: Internationales Büro des BMBF
Redaktion: 29.01.2010 von Martina Lauterbach, Projektträger im DLR, Europäische und Internationale Zusammenarbeit
Länder: Deutschland, Vietnam
PDF:
Download dieser Seite als PDF. Die Datei ist nicht barrierefrei.
Teilen:
Diese Seite weiterempfehlen