BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung
Kooperation International
 
StartseiteNachrichten ⁄ 4. "Global Research Village"-Konferenz im Oktober 2002 in Warschau

4. "Global Research Village"-Konferenz im Oktober 2002 in Warschau

Auf Grund der schnellen Entwicklung im ICT-Bereich (Information and Communication Technologies) und der Bedeutung dieses Sektors für den Fortschritt in Wissenschaft und Technik, hat das Committee for Scientific and Technological Policy (CSTP) der OECD zusammen mit einigen Mitgliedsländern eine Konferenzreihe unter dem Titel "Global Research Village" organisiert, die besonders die Auswirkungen der ICT-Entwicklung auf Wirtschafts- und Wissenschaftspolitik behandelt.

 

Die 4. Konferenz dieser Reihe findet nun vom 10.-11. Oktober in Warschau statt. Thema wird diesmal die Bedeutung der ICT für Wissenschaft und Forschung sein. Bei Wissenschaftlern und Politikern soll ein Bewusstsein geschaffen werden für die Möglichkeiten und Herausforderungen, die die ICT und die damit einhergehende Globalisierung der Forschung mit sich bringt. Ein zweiter Schwerpunkt wird die Wissenschaftspolitik in Schwellenländern und die Überbrückung der wachsenden "digitalen Zweiteilung" zwischen hochentwickelten und weniger entwickelten Ländern sein.

 

Weitere Informationen zu der Konferenz, das Programm sowie das Anmeldeformular sind unter der oben genannten Internetadresse abrufbar.

 

Kontakt:

Hans-Peter Hahlen

Projektträger Neue Medien in der Bildung

+ Fachinformation / FhG PT-NM+F

Schloß Birlinghoven

53754 Sankt Augustin

Tel.: 02241 - 1433 14

Fax.: 02241 - 1433 20

hans-peter.hahlen@bi.fhg.de

 

Redaktion: 29.07.2002 von Dr. Andreas Ratajczak, VDI Technologiezentrum GmbH
Länder: global, Polen
PDF:
Download dieser Seite als PDF. Die Datei ist nicht barrierefrei.
Teilen:
Diese Seite weiterempfehlen