BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung
Kooperation International
 
StartseiteBekanntmachungen ⁄ Deutsches Historisches Institut in Washington DC - Stipendien für Nachwuchswissenschaftler/-innen

Deutsches Historisches Institut in Washington DC - Stipendien für Nachwuchswissenschaftler/-innen

Stichtag: 15.10.2011

Abstract:
Das Deutsche Historische Institut in Washington (GHI Washington) schreibt Kurzzeit- Stipendien für deutsche und amerikanische Doktoranden/-innen und Postdocs in den Feldern deutsche Geschichte, Geschichte der deutsch-amerikanischen Beziehungen sowie Geschichte der Rollen Deutschlands und der USA in den internationalen Beziehungen aus. Die Stipendien werden gewöhnlich für bis zu sechs Monate bewilligt. Eine Verlängerung um einen oder mehrere Monate ist je nach verfügbaren Mitteln möglich.

Fördersumme für deutsche Stipendiaten/-innen:
Doktoranden/-innen: monatlich 1.700 EUR
Postdoktoranden/-innen: monatlich 2.950 EUR

Fördersumme für amerikanische Stipendiaten/-innen:
Doktoranden/-innen: monatlich 1.900 $
Postdoktoranden/-innen: monatlich 3.200 $

Zusätzlich ist für Stipendiaten/-innen aus Deutschland eine Rückerstattung der Flugkosten in die USA vorgesehen.

Einreichungsfrist: 15. Oktober 2011

Bewerbungen können in deutscher oder englischer Sprache auf elektronischem oder postalischem Wege eingereicht werden:

German Historical Institute - Doctoral/Postdoctoral Fellowships -
1607 New Hampshire Ave, NW
Washington, DC 20009-2562
U.S.A.
E-Mail: fellowships@ghi-dc.org

Quelle: KoWi - Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen (Referenz: DHI Wash
Redaktion: 27.07.2011 von Aynur Sirin, VDI Technologiezentrum
Länder: USA
Kategorien: Stipendien
PDF:
Download dieser Seite als PDF. Die Datei ist nicht barrierefrei.
Teilen: