BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung
Kooperation International
 
StartseiteInstitutionen ⁄ Internationales Büro - DLR Projektträger

Internationales Büro - DLR Projektträger

Das Internationale Büro (IB) beim PT-DLR unterstützt im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) die internationale Vernetzung deutscher Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen. Indem so die internationale Zusammenarbeit in Forschung und Bildung gestärkt und die Bildung von Netzwerken unterstützt wird, sollen Kompetenzgewinne und Innovationsvorsprünge für die deutsche Wissenschaft und Wirtschaft erzielt werden. Aufwändige Forschungsgeräte sollen gemeinschaftlich genutzt, einzigartige Forschungsstandorte erschlossen und insgesamt der europäische Forschungs- und Innovationsraum ausgebaut werden.

Dabei ist das zentrale Ziel der vom IB durchgeführten und geförderten Maßnahmen die Stärkung der Position Deutschlands als international führender Forschungs- und Bildungsstandort. Darüber hinaus sollen deutsche Technologien und Dienstleistungen weltweit erfolgreich vermarktet werden. Nicht zuletzt leistet Deutschland durch internationale Forschungspartnerschaften wichtige Beiträge zur Lösung globaler Probleme.

Im Dialog mit den Fachabteilungen des BMBF und seinen Projektträgern erschließt das Internationale Büro (IB) neue Kooperationen mit Partnereinrichtungen in Europa (hier insbesondere in Mittel-, Ost- und Südosteuropa), in der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten, in Asien, in Amerika sowie in den Ländern Afrikas und des Nahen Ostens.

Das IB verfügt über besondere Kenntnisse zu Kooperationsmöglichkeiten in den Partnerländern sowie über entsprechende Kontakte zu den jeweiligen Entscheidungsträgern. Es setzt die vom BMBF bereitgestellten Fördermittel insbesondere für Sondierungs- und Anbahnungsmaßnahmen für internationale Kooperationen deutscher Hochschulen, außeruniversitärer Einrichtungen sowie kleiner und mittlerer Unternehmen ein. Bei der Umsetzung der Hightech-Strategie der Bundesregierung im internationalen Rahmen sowie der vom BMBF angestoßenen Internationalisierungsinitiative, die auf eine effizientere Nutzung des weltweit vorhandenen Wissen für Innovationen in Deutschland abzielt, unterstützt das IB das BMBF.

Weiter ist das IB an den Aktivitäten und Maßnahmen zur Werbung für den Forschungsstandort Deutschland intensiv beteiligt. Immer stärkere Bedeutung erlangt ferner die Einbindung des Internationalen Büros in Maßnahmen und Projekte zur Ausgestaltung des Europäischen Forschungsraumes (ERA).

Aufgaben des Internationalen Büros:

  • Information und Beratung deutscher Einrichtungen zur internationalen Forschungskooperation
  • finanzielle Unterstützung deutscher Einrichtungen zur Etablierung neuer Kontakte und Kooperationen
  • Planung und Durchführung internationaler Veranstaltungen
  • Kontaktstelle und Informationsquelle für ausgewählte europäische und internationale Organisationen, Programme und Initiativen
  • Planung, Durchführung und Monitoring von Programmen der internationalen Zusammenarbeit
  • Weiterentwicklung und Pflege von Internetauftritten und Internetportalen und Unterstützung des BMBF bei der Präsentation der internationalen Zusammenarbeit unter www.bmbf.de
  • Koordination von Nachwuchsförderungsprogrammen
  • Unterstützung des BMBF bei der Werbung für den Forschungsstandort Deutschland
  • Aufbau und Gestaltung europäischer Netzwerkprojekte (ERA-NETs)
  • Beobachtung und Analyse internationaler forschungs- und innovationspolitischer Entwicklungen für das BMBF.

Das Internationale Büro (IB) hat als Organisationseinheit des Projektträgers beim DLR am 01.01.1996 seine Arbeit aufgenommen.

Internationales Büro - DLR Projektträger
Heinrich-Konen-Str. 1
53227 Bonn
Deutschland

Tel: +49 228 3821-1453
Fax: +49 228 3821-1444
E-Mail: ib@dlr.de
Redaktion: 07.03.2016 von Yun Lee, VDI Technologiezentrum GmbH
Länder: Deutschland
PDF:
Download dieser Seite als PDF. Die Datei ist nicht barrierefrei.
Teilen:
Diese Seite weiterempfehlen