BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung
Kooperation International
 
StartseiteBekanntmachungen ⁄ Netherlands Organisation for Scientific Research (NWO) - Incoming-Fellowships für Nachwuchswissenschaftler/innen (COFUND)

Netherlands Organisation for Scientific Research (NWO) - Incoming-Fellowships für Nachwuchswissenschaftler/innen (COFUND)

Stichtag: 31.03.2011

Kofinanziert durch die Marie Curie-Maßnahme 'Co-funding of regional, national and international programmes' (COFUND) bietet die 'Netherlands Organisation for Scientific Research' (NWO) im Rahmen des 'Rubicon programme' Incoming-Fellowships für Nachwuchswissenschaftler/innen aller Nationalitäten und aller Fachrichtungen an. Ausgenommen ist Stammzellenforschung, bei der neue menschliche Embryonen erzeugt oder verwendet werden.

Mit dem 'Rubicon programme' werden Forschungsaufenthalte von mindestens 12 bis maximal 24 Monaten an einem Forschungsinstitut in den Niederlanden gefördert. Antragsberechtigt sind Bewerber/innen aus allen Fachrichtungen, die zur Zeit der Bewerbung promovieren oder die ihre Promotion vor nicht mehr als 12 Monaten vor der Einreichungsfrist abgeschlossen haben.

Die Förderung umfasst das Gehalt des Fellows.

Einreichungsfrist: 31. März 2011

Siehe auch:
www.nwo.nl/nwohome.nsf/pages/NWOP_6H2G7R_Eng

Übersicht der aktuellen durch Marie Curie kofinanzierten Fellowship-Programme auf der KoWi- Webseite: www.kowi.de/cofund-fellowships

Kontakt
Ms H.R. Varwijk
NWO
Tel.: +31 (0)70 - 349 - 44 - 37
E-Mail: rubicon@nwo.nl  

Quelle: KoWi - Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen
Redaktion: 20.01.2011 von Aynur Sirin, VDI Technologiezentrum
Länder: Niederlande
PDF:
Download dieser Seite als PDF. Die Datei ist nicht barrierefrei.
Teilen:
Diese Seite weiterempfehlen