BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung
Kooperation International
 
StartseiteNachrichten ⁄ "RISE in North America" - Der DAAD zieht positive Bilanz

"RISE in North America" - Der DAAD zieht positive Bilanz

Der DAAD konnte in seinem ersten Jahr RISE in North America 71 Stipendien zur Absolvierung eines Forschungspraktikums in den USA und Kanada vergeben. Die Ingenieurwissenschaften stellten dabei die drittstärkste Gruppe dar. Die nordamerikanischen Gastgeber waren von der hohen Qualität der Arbeit der deutschen Studierenden durchweg begeistert, was viele dazu bewegt, auch in diesem Jahr wieder einen Praktikumsplatz anzubieten.

Logo Rise

Der DAAD konnte für 2010 die Anzahl der Angebote um fast 50 % auf an die 200 Angebote steigern, was zeigt, dass das Programm auch jenseits des Atlantiks sehr gut angenommen wird. Fast 70 der eingegangenen 200 Angebote sind im Ingenieurbereich angesiedelt.

In der RISE Familie gibt es einige Veränderungen in diesem Jahr. Ab 2010 erfolgt die Bewerbung für die Programme vollständig online und jedes Programm hat einen neuen Internetauftritt. Man kann nun alle drei RISE Programme über eine Seite erreichen (www.daad.de/rise-programs), um dann auszuwählen, welches der Programme zum eigenen Profil passt. Zudem wird daran gearbeitet, ein transatlantisches ‚Young Scientists Network’ aufzubauen. Der DAAD versucht, die RISE Programm-Familie kontinuierlich zu optimieren.

Im Anschluss an die Forschungspraktika in USA und Kanada hat der DAAD die deutschen Studierenden Ende Oktober in Berlin getroffen, um sie gezielt über die vielfältigen Weiterqualifizierungsangebote im Masterbereich in Deutschland zu informieren und sie zudem für die Promotion in Deutschland zu gewinnen.

Kontakt 
Deutscher Akademischer Austauschdienst
Miriam Hippchen (Leiterin Referat 316)
Nordamerika: Förderung Ausländer, RISE-Programme, Projektförderung
Tel.: +49 228 882 219
Fax.: +49 228 882 9219

Quelle: Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Redaktion: 05.02.2010 von Aynur Sirin, VDI Technologiezentrum
Länder: USA, Kanada
PDF:
Download dieser Seite als PDF. Die Datei ist nicht barrierefrei.
Teilen:
Diese Seite weiterempfehlen