BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung
Kooperation International
 
StartseiteProjekte ⁄ Verbundprojekt: EMPRESS - Evolution Management and Process for Real-Time Embedded Software Systems

Verbundprojekt: EMPRESS - Evolution Management and Process for Real-Time Embedded Software Systems

Förderkennzeichen: 01ISB03G
Projektdauer: 01.02.2002 - 31.01.2004

Die Mitarbeit der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg in dem Projektvorhaben verteilt sich auf drei von fünf Arbeitspaketen (AP). Im AP 1 erfolgt die Beschreibung von Kernelementen und der Demonstratorprojekte. In diesem AP müssen alle Projektpartner mitwirken. Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg bringt hier ihre Erfahrungen in Entwurf und Entwicklung objektorientierter und familienbasierter Betriebssysteme für tiefst eingebettete Systeme ein. Die Mitarbeit im AP 2 umfasst die Entwicklung des Komponentenmodells, von Werkzeugen zur Konfigurierung und Anpassung von Komponenten und von Systemunterstützung zur dynamischen Konfigurierung. Desweiteren erfolgt eine Mitarbeit bei der Integration der relevanten Werkzeuge. Im Rahmen der Arbeiten von AP 5 soll ein Demonstrator entstehen, der die Anwendbarkeit der Methodologie für die statische und dynamische (Re-)Konfiguration von komponentenbasierten, tiefst eingebetteten Systemen darstellt. Auf Basis der erweiterten PURE-Betriebssystemfamilie sollen in Kooperation mit einem Industriepartner die für ein "real-world" Beispiel notwendigen Komponenten beschrieben und realisiert werden.

Projektpartner Deutschland:

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg - Fakultät für Informatik
Maaß, André
Universitätsplatz 2
39016 Magdeburg
Telefon: 0391/67-12448

Ausländischer Projektpartner:


PDF:
Download dieser Seite als PDF. Die Datei ist nicht barrierefrei.
Teilen: