BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung
Kooperation International
 
StartseiteProjekte ⁄ Verbundprojekt: EMPRESS - Evolution Management and Process for Real-Time Embedded Software Systems

Verbundprojekt: EMPRESS - Evolution Management and Process for Real-Time Embedded Software Systems

Förderkennzeichen: 01ISB03H
Projektdauer: 01.02.2002 - 31.01.2004

Ziel des Projektes EMPRESS (Evolution Management and Process for Real-Time Embedded Software Systems) ist die Entwicklung von Methoden und Prozessen zum flexiblen und dynamischen Management der Evolution eingebetteter Realzeitsysteme. Von der Firma Hood werden die Voraussetzungen für wirksames Management von Software-Evolution über den Lebenszyklus des Software-Produktes untersucht und priorisiert. Besonderer Wert wird gelegt auf die Wiederverwendbarkeit von Komponenten und die Verzahnung von Anforderungsmanagement und Variantenmanagement. Es werden Methoden ausgewählt, die geeignet sind, Management und Tracing von Anforderungen in Produktfamilien wirkungsvoll zu unterstützen. Es wird ein Vorschlag für ein Prozessmodell erarbeitet, das die Ergebnisse dieser Untersuchungen berücksichtigt. Wir stellen eine schnell wachsende Nachfrage bei unseren Kunden nach Unterstützung für die Verwaltung von Versionen und Varianten bereits auf der Anforderungsebene fest. Die Ergebnisse von EMPRESS werden wichtige Erkenntnisse liefern, die in das Leistungsangebot von Hood aufgenommen werden können. Damit werden diese Resultate dem Markt zugänglich gemacht.

Projektpartner Deutschland:

Hood GmbH
Wiebel, Rupert, Dipl.-Inform.
Truderinger Str. 302
81825 München
Telefon: 089/45125311

Ausländischer Projektpartner:


PDF:
Download dieser Seite als PDF. Die Datei ist nicht barrierefrei.
Teilen:
Diese Seite weiterempfehlen