BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung
Kooperation International
 
StartseiteProjekte ⁄ Verbundprojekt: EMPRESS - Evolution Management and Process for Real-Time Embedded Software Systems

Verbundprojekt: EMPRESS - Evolution Management and Process for Real-Time Embedded Software Systems

Förderkennzeichen: 01ISB03A
Projektdauer: 01.02.2002 - 31.01.2004

Die konkreten Ziele dieses Projektantrages EMPRESS sind eine Untermenge des europäischen Gesamtprojektes, beschrieben im EMPRESS Full Project Proposal. Ziel des Projektes EMPRESS (Evolution Management and Process for Real-Time Embedded Software Systems) ist die Entwicklung von Methoden und Prozessen zum flexiblen und dynamischen Management der Evolution eingebetteter Realzeitsysteme. EMPRESS ist ein Projekt im ITEA-Programm der Eureka-Initiative. In diesem Teilprojekt sind alle Aktivitäten des Projektmanagements zusammengefasst und explizit ausgewiesen. Statusberichte zum Projekt-Tracking werden halbjährlich auf europäischer Ebene gesammelt und geprüft. Zusätzlich umfasst WP0 die Koordination der deutschen Projektpartner. Die im Vorhaben erzielten Erkenntnisse über die industrielle Praxis der Systementwicklung in den verschiedenen Anwendungsbereichen beeinflussen fortlaufend die Ausbildungs- und Forschungsaktivitäten der Projektpartner. Ergebnisse aus diesen Aktivitäten sollen - wo immer angemessen - auf internationalen Foren präsentiert werden. Zudem sollen öffentlich zugängliche Ergebnisse mit Partnern in weiteren Projekten fortentwickelt werden.

Projektpartner Deutschland:

Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering (IESE)
Kaiser, Peter, Dr. rer. nat.
Fraunhofer- Platz 1
67663 Kaiserslautern
Telefon: 06301/707-263

Ausländischer Projektpartner:


PDF:
Download dieser Seite als PDF. Die Datei ist nicht barrierefrei.
Teilen:
Diese Seite weiterempfehlen