BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung
Kooperation International
 
StartseiteProjekte ⁄ Verbundvorhaben: GLOWA IMPETUS III, Teilprojekt 2: Hydrologische, hydrogeologische, vegetationsdynamische, agrarökologische und ökonomische Aspekte.

Verbundvorhaben: GLOWA IMPETUS III, Teilprojekt 2: Hydrologische, hydrogeologische, vegetationsdynamische, agrarökologische und ökonomische Aspekte.

Förderkennzeichen: 01LW06001B
Projektdauer: 01.08.2006 - 31.07.2009

Bei dem vorliegenden Projekt handelt es sich um die 3. Phase eines interdisziplinären und anwendungsbezogenen Forschungsvorhabens, in dem die Entwicklung von "Decision Support Systems" (DSS) für ein nachhaltiges Management der knappen Ressource "Wasser" im Vordergrund steht. Die Arbeiten werden auf der Basis eines Kompetenznetzwerkes in zwei Flusseinzugsgebieten Westafrikas durchgeführt. Es handelt sich dabei um den Ouémé in Benin sowie um den Drâa in Marokko. Es hat sich bei den bisherigen Untersuchungen als sinnvoll erwiesen, die vielfältigen Probleme zum Thema Wasser in den Untersuchungsregionen mit Hilfe so genannter "Problemkomplexe" (PK) zu charakterisieren und zu strukturieren. Jeder PK setzt sich dabei aus einzelnen Themenkomplexen (= Prozesse) zusammen, in denen sich die disziplinären Ansätze widerspiegeln. Die Lösungen von PKs können deshalb nur multidisziplinär erfolgen. Dies soll in der beantragten 3. Phase umgesetzt werden. Die PKs sind so angelegt, dass am Ende ihrer Bearbeitung unterschiedliche Lösungen in Form von Handlungsoptionen stehen, die Grundlagen für die Bereitstellung von DSS darstellen.

Projektpartner Deutschland:

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn - Mathematisch-Naturwissenschaftl
Reichert, Barbara, Prof. Dr.
Nußallee 8
53115 Bonn
Telefon: +49 228 73-2490

Ausländischer Projektpartner:


PDF:
Download dieser Seite als PDF. Die Datei ist nicht barrierefrei.
Teilen:
Diese Seite weiterempfehlen