StartseiteAktuellesBekanntmachungenBewerbungsfrist verlängert: Aufruf zur Interessensbekundung für Mitglieder des Verwaltungsrats des Europäischen Innovations- und Technologieinstituts (EIT)

Bewerbungsfrist verlängert: Aufruf zur Interessensbekundung für Mitglieder des Verwaltungsrats des Europäischen Innovations- und Technologieinstituts (EIT)

Stichtag: 21.10.19 Sonstige Ausschreibungen Stellenausschreibungen

Gesucht werden führende Wissenschaftler/innen, Wirtschaftsvertreter/innen, Unternehmer/innen, Innovator/innen und Forscher/innen, die dazu beizutragen, das EIT und die Wissens- und Innovationsgemeinschaften (KICs) strategisch zu beraten und die Innovationsfähigkeit Europas zu fördern.

Änderung: Die Bewerbungsfrist wurde bis zum 21. Oktober 2019 verlängert.

Am 5. August 2019 hat das Europäische Innovations- und Technologieinstitut (EIT) einen Aufruf zur Interessensbekundung für acht neue Mitglieder seines Governing Board gestartet. Das Governing Board des EIT besteht aus 12 europäischen Innovationsführer/innen, die von der Europäischen Kommission für ein vierjähriges Mandat ernannt werden. Es übernimmt die strategische Führung des EIT und ist in seinen Entscheidungen unabhängig. Insbesondere ist es für die Auswahl, Benennung und Bewertung der Knowledge and Innovation Communities (KICs) des EIT zuständig.

Bei der Ernennung berücksichtigt die Kommission das Gleichgewicht zwischen Hochschulbildung, Forschung, Innovation und Unternehmenserfahrung sowie eine geschlechtsspezifische und geografische Ausgewogenheit. Der Aufruf zur Interessenbekundung ist bis zum 7. Oktober 2019 offen. Der Beginn der Amtszeit der neuen Vorstandsmitglieder ist voraussichtlich Ende Juni 2020.

Quelle: EU-Büro des BMBF, Kontaktstelle EIT Redaktion: von Miguel Krux, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: EU Themen: Fachkräfte Förderung Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger