StartseiteAktuellesNachrichtenVeranstaltung zur Zukunft des EU-Programms zu künftigen und neu entstehenden Technologien (FET)

Veranstaltung zur Zukunft des EU-Programms zu künftigen und neu entstehenden Technologien (FET)

Berichterstattung weltweit

Warum sollte man interdisziplinäre hochriskante Forschung zu disruptiven Technologien fördern? Dies war das Thema einer Veranstaltung des EFFECT-Projekts am 7. März 2018, die Mitglieder des Europäischen Parlaments mit Vertretern der Europäischen Kommission und namhaften Zukunftsforschern zusammengebracht hat.

Dahinter stand die Frage nach dem Erfolg des Programmbereichs Future and Emerging Technologies (FET) und seiner zukünftigen Ausgestaltung. Bei der Veranstaltung wurden zwei Schlussfolgerungen gezogen:

  • Das FET-Programm sollte mit seinen drei sich ergänzenden Förderlinien FET Open, FET Proactive und FET Flagships im 9. Forschungsrahmenprogramm fortgesetzt werden.
  • FET braucht eine adäquate finanzielle Ausstattung und damit eine deutliche Budgeterhöhung, um seinen Ansprüchen und denen seiner exzellenten Forschungscommunity gerecht zu werden.

Noch bis zum 31. Mai 2018 besteht die Möglichkeit, sich mit einem Forumsbeitrag zur Zukunft von FET zu Wort zu melden. FET zielt darauf, die Grenzen des Bekannten und des Machbaren zu verschieben, indem radikal neue Wege mit neuen Weggefährten beschritten werden.

Quelle: Newsletter der Nationalen Kontaktstelle Künftige und neu entstehende Technologien (FET), Nr. 4/2018 Redaktion: von Miguel Krux Länder / Organisationen: EU Themen: Förderung Innovation

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger