StartseiteAktuellesTermineWissenschaftsdiplomatie: S4D4C 1st Global Meeting

Termine

Wissenschaftsdiplomatie: S4D4C 1st Global Meeting

Zeitraum: 12.12.18 - 14.12.18 Ort: Madrid Land: Spanien

Das EU-Projekt "Using Science for/in Diplomacy for Addressing Global Challenges" (S4D4C) unterstützt die Wissenschaftsdiplomatie als Mittel zur Förderung der außenpolitischen Ziele der EU. Beim ersten globalen S4D4C-Treffen "EU-Wissenschaftsdiplomatie nach 2020" erörtern Wissenschaftler, Diplomaten und politische Entscheidungsträger aus einem multidisziplinären Ansatzes heraus globale Herausforderungen und bringen dabei ihre fachübergreifenden Erfahrungen aus der Wissenschaftsdiplomatie mit ein. 

Experten aus aller Welt treffen sich Mitte Dezember in Madrid, um gemeinsam Perspektiven für die Wissenschaftsdiplomatie zu entwickeln.

Dabei geht es nicht nur um die Sichtweise der Länder, die traditionell in diesem Bereich führend sind, sondern auch um Prespektiven aus Schwellen- und Entwicklungsländern, die gerade entscheidende Schritte auf dem Weg zu einer koordinierten Wissenschaftsdiplomatie machen. Der globale Dialog soll dazu beitragen, die Diskussion über die Wissenschaftsdiplomatie der EU zu fördern und zu strukturieren.

Die Online-Registrierung ist jetzt geöffnet. Folgen Sie den Links, um weitere Informationen zum Programm zu erhalten und besuchen Sie die "Speakers Corner", die kontinmuierlich aktualisiert wird.

Erfahren Sie mehr über das S4D4C Projekt und seine Rolle in der Wissenschaftsdiplomatie sowie bei der Umsetzung der außenpolitischen Ziele der EU.

Ansprechpartnerinnen:

Maria Josten
E-Mail: maria.josten(at)dlr.de
Tel.: +49 228 3821 1415

Nadia Meyer
E-Mail: nadia.meyer(at)dlr.de
Tel.: +49 228 3821 2010

Quelle: DLR Projektträger, Internationales Büro Redaktion: von Sabine Breiderhoff, DLR Projektträger Länder / Organisationen: EU Deutschland Spanien Themen: Information u. Kommunikation sonstiges / Querschnittsaktivitäten

Eine Initiative vom

Projektträger