StartseiteDokumente & AbkommenAbkommen und ErklärungenUdSSR, ehemalige: Abkommen Gesundheitswesen und medizinische Wissenschaft

UdSSR, ehemalige: Abkommen Gesundheitswesen und medizinische Wissenschaft

Datum des Inkrafttretens: 07.07.87 | Unterzeichnungsdatum: 23.04.87 Unterzeichnende ausländische Partnerorganisation: Ministerium für Gesundheitswesen der Union der Sozialistischen Sowjektrepubliken Unterzeichnende deutsche Organisation: Bundesministerium für Jugend, Familie, Frauen und Gesundheit der Bundesrepublik Deutschland

Zeitgleiche Bekanntmachung am 30. März (BGBl 1988 Teil II Nr. 15 Seite 394ff) der Abkommen zu WTZ, Kernenergie, Gesundheitswesen, Agrarfoschung

Die völkerrechtlichen Vereinbarungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der ehemaligen UdSSR werden im Verhältnis zwischen der Bundesrepublik Deutschland, der Russischen Föderation und den anderen Nachfolgestaaten weiter angewandt (vgl. insbes. Bekanntmachung vom 14.08.1992 betr. Russische Föderation - BGBl. 1992 II S.1015).

Quelle: BGBl 1988 Teil II Nr. 15 Seite 394ff Redaktion: von Miguel Krux, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Russland Themen: Lebenswissenschaften Kategorien: Weitere Regierungs- und Ressortabkommen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger