StartseiteDokumente & AbkommenStrategiedokumenteEuropäischer Verteidigungs-Aktionsplan

Europäischer Verteidigungs-Aktionsplan

Erscheinungsdatum: 30.11.16 Strategiedokumente

Die Europäische Kommission schlägt mit dem Europäischer Verteidigungs-Aktionsplan Maßnahmen vor, um die Effizienz in den Ausgaben der Mitgliedstaaten für gemeinsame Verteidigungsfähigkeiten zu steigern:

  1. Die Einrichtung eines Europäischen Verteidigungsfonds, der Investitionen in die gemeinsame Forschung und Entwicklung von Verteidigungsausrüstung und -technologie fördern soll Der vorgeschlagene Fonds enthält zwei „Fenster“, die sich ergänzen, aber eine unterschiedliche rechtliche Struktur aufweisen und aus unterschiedlichen Mitteln finanziert werden.
  2. Förderung von Investitionen in KMU, Start-ups, Midcap-Unternehmen und andere Zulieferer der Verteidigungsindustrie
  3. Den Binnenmarkt für Verteidigungsgüter ausbauen
Quelle: Europäische Kommission Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: EU Themen: Förderung Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger