StartseiteFörderungNachrichtenENRICH in the USA: Studien zur US-Forschungs- und Innovationslandschaft

ENRICH in the USA: Studien zur US-Forschungs- und Innovationslandschaft

Berichterstattung weltweit

Themenspezifische Studien zu Forschungsbereichen und Innovationsmärkten sollen Akteuren aus der EU Orientierungswissen und Ansatzpunkte vermitteln, um in den USA Fuß zu fassen.

ENRICH in the USA ist ein Europäisches Netzwerk von Forschungs- und Innovationszentren und fungiert als zentrale Anlaufstelle für europäische Akteure in Forschung- und Innovation, die die Zusammenarbeit über den Atlantik hinweg ausbauen und verstärken möchten. Das Netzwerk stellt standardisierte und maßgeschneiderte Dienstleistungen zur Unterstützung der Internationalisierung von Forschung und Innovation zur Verfügung, um den Zugang zum US-Ökosystem zu beschleunigen und die Erfolgschancen zu maximieren. Das Angebot ist nun um eine Studienreihe erweitert worden.

Drei Studien zu spezifischen Forschungsbereichen (Thematic Research Studies) beleuchten die US-amerikanische Forschungsgemeinschaft und zeigen auf, welche Ressourcen zur Verfügung stehen, um Forschungskooperationen mit den USA aufzubauen, oder welche Finanzierungsquellen es dort gibt:

Drei Innovationsmarktstudien (Innovation Market Studies) führen durch die US-amerikanische Innovationslandschaft und zeigen Möglichkeiten auf, sich dem US-Markt zu nähern, Marktchancen zu identifizieren oder eine Marktpräsenz zu etablieren:

Quelle: ENRICH in the USA Redaktion: von Miguel Krux, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: USA Themen: Förderung Innovation

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger