Nachrichten

Frankreich: Regierung stellt Leitlinien einer auf Grüne Technologien gestützten Industriepolitik vor

Sie stellt die durch die "Große Staatsanleihe" für Vorhaben Nachhaltiger Entwicklung eröffneten zusätzlichen Finanzierungsmöglichkeiten - davon 6 Milliarden für Grüne Technologien - und den von der EU-Kommission geplanten Projektaufruf ENR 300...

weiterlesen

Biokraftstoffe aus Agrarabfällen: die Treibstoffe der Zukunft?

Biokraftstoffe der sogenannten zweiten Generation, die aus Abfällen der Land- und Forstwirtschaft gewonnen werden, können einen wichtigen Beitrag zur Treibstoffversorgung leisten ohne dabei die Nahrungsmittelproduktion zu gefährden. Hierfür sind...

weiterlesen

Afrika-Initiative "Wissen von morgen": Tagung der VolkswagenStiftung in Bayreuth

Vom 17. bis 20. Februar 2010 ist das Institut für Afrikastudien (IAS) der Universität Bayreuth Gastgeber einer Tagung der VolkswagenStiftung, die im Jahr 2003 die Förderinitiative "Wissen für morgen - Kooperative Forschungsvorhaben im subsaharischen...

weiterlesen

EU stärkt FuE-Beziehungen mit Ägypten

Die Europäische Union wird Ägypten 20 Mio. EUR zur Förderung von Forschung und Innovation anbieten: Diese frohe Botschaft verkündete der Leiter der europäischen Delegation in Ägypten, Marc Franco, Ende Januar beim...

weiterlesen

Frankreich: Das "Centre National de la Recherche Scientifique" (CNRS) hat einen neuen Präsidenten

Die bisherige CNRS-Präsidentin Cathérine Bréchignac (2006 - 2010; Physikerin) konnte sich gegen den Chemieprofessor Alain Fuchs (geboren 1953) nicht durchsetzen. Auf Vorschlag von Forschungsministerin Valérie Pécresse wurde Alain Fuchs am 20.1.2010...

weiterlesen

DFG richtet zehn weitere Forschergruppen ein / Erstmalig japanisch-deutsche Forschergruppen

Mit zehn weiteren Forschergruppen intensiviert die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) die interdisziplinäre und ortsübergreifende Zusammenarbeit von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zu besonderen Fragestellungen und die Etablierung neuer...

weiterlesen

Österreich: Neues Förderprogramm in den Lebenswissenschaften bietet internationalen JungforscherInnen Karrieresprungbrett in Wien

Das "Vienna International Post-Graduate Program for Molecular Life Sciences" (VIPS) unterstützt ForscherInnen auf ihrem Weg vom Abschluss des Doktorats bis zur Gründung ihrer eigenen unabhängigen Forschungsgruppe. Der innovative Ansatz vereint in...

weiterlesen

EU-Forschungsminister verabschieden Erklärung zur Rolle der Wissenschaft

Die Europäischen Forschungsminister haben sich verpflichtet, die Investitionen in Forschung und Entwicklung (FuE) zu erhöhen und eine Kultur des Vertrauens in die Wissenschaft zu erwecken. Die spanische Stadt San Sebastián war am Dienstag Schauplatz...

weiterlesen

SBF sieht positive Auswirkungen der Teilnahme an den EU-Forschungsrahmenprogrammen auf den Wissens- und Innovationsplatz Schweiz

Nach Angaben des Staatssekretariats für Bildung und Forschung (SBF) zeitigt die Assoziation der Schweiz an die Rahmenprogramme für Forschung und technologische Entwicklung der Europäischen Union (FRP) außerordentlich mannigfache positive Effekte. Die...

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger