StartseiteFörderungTermineNationale Konferenz zum Europäischen Forschungsraum

Nationale Konferenz zum Europäischen Forschungsraum

Zeitraum: 14.05.19 Ort: Berlin Land: Deutschland

Am 14. Mai 2019 richtet das Bundesministerium für Bildung und Forschung eine Konferenz zum Europäischen Forschungsraum in Berlin aus.

Frau Bundesministerin Anja Karliczek wird die Konferenz eröffnen. Ein Höhepunkt des Vormittags ist die Verleihung des neuen Ralf-Dahrendorf-Preises für den Europäischen Forschungsraum durch Frau Bundesministerin Karliczek. Dieser Preis zeichnet herausragende, über das EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation geförderte Projekte in Deutschland aus, die ihre Ergebnisse in originellen Formaten der breiten Öffentlichkeit vermitteln möchten.

Zwei hochrangig besetzte Panels werden am Nachmittag mit dem Publikum die europäische Forschungskooperation als Motor einer europäischen Identität sowie neue Wege der Innovationsförderung diskutieren. Im Vorlauf der Wahlen zum Europäischen Parlament setzt die Konferenz einen Fokus auf die Bedeutung der Europäischen Union und des Europäischen Forschungsraums für Forschende in Deutschland und Europa. Erwartet werden rund 300 nationale und internationale Gäste aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft.

Quelle: EU-Büro des BMBF Redaktion: von Miguel Krux, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Deutschland EU Themen: Förderung sonstiges / Querschnittsaktivitäten Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger