iMOVE-Afrikatag

Zeitraum: 20.05.15 Ort: Berlin Land: Deutschland

Beim iMOVE-Afrikatag am 20. Mai 2015 in Berlin möchte iMOVE mit zahlreichen Experten die Bedeutung der beruflichen Bildung für und in Afrika diskutieren.

Neben der Bedeutung der beruflichen Bildung wird der Afrikatag auch über Kooperationsmöglichkeiten zwischen deutschen Anbietern beruflicher Aus-und Weiterbildung und Partnern aus Afrika informieren.

Die Botschafter aus dem Südsudan und Sambia sowie der Erste Sekretär der Botschaft der Republik Namibia haben ihre Teilnahme schon bestätigt.

iMOVE hat weitere Botschaften angefragt, beim Afrikatag über die Berufsbildungssituation ihrer Länder zu berichten und um mit deutschen Anbietern über mögliche afrikanisch-deutsche Kooperationen in der beruflichen Bildung zu diskutieren.

Adresse: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) iMOVE: Training - Made in Germany Quelle: iMOVE / BIBB Redaktion: von Anke Köller, iMOVE: Training - Made in Germany, BIBB Länder / Organisationen: Südafrika Namibia sonstige Länder Themen: Berufs- und Weiterbildung Bildung und Hochschulen Fachkräfte Wirtschaft, Märkte

Eine Initiative vom

Projektträger