StartseiteLänderAfrikaSüdafrikaJahrespressegespräch des Deutschen Akademischen Austauschdienstes 2018

Jahrespressegespräch des Deutschen Akademischen Austauschdienstes 2018

Zeitraum: 05.06.18 Ort: Berlin Land: Deutschland

Das Jahrespressegespräch des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) 2018 mit DAAD-Präsidentin Prof. Dr. Margret Wintermantel und Generalsekretärin Dr. Dorothea Rüland findet am Dienstag, 5. Juni 2018, im Berliner Büro des DAAD statt.

Neben der Vorstellung des Jahresberichts 2017 sowie einer Rückschau auf wichtigste Themen und Entwicklungen der letzten Zeit stellt der DAAD seine Planungen, Vorhaben und Ziele für das kommende Jahr vor.

Das Pressegespräch findet statt

am Dienstag, 5. Juni 2018, 11 - 13 Uhr
im Berliner Büro des DAAD, R. 102
WissenschaftsForum Berlin am Gendarmenmarkt
Markgrafenstraße 37
10117 Berlin

Im Anschluss besteht wieder Gelegenheit für Fernseh- und Radiointerviews. Bitte melden Sie sich bis Montag, 4. Juni, unter presse(at)daad.de an.

Quelle: Deutscher Akademischer Austauschdienst Redaktion: von Bjoern Wilck, DAAD Länder / Organisationen: EU Albanien Österreich Bosnien und Herzegowina Belgien Bulgarien Weißrussland Schweiz Zypern Tschechische Republik Deutschland Dänemark Estland Spanien Finnland Frankreich Georgien Griechenland Kroatien Ungarn Irland Island Italien Litauen Luxemburg Lettland Moldau Republik Nordmazedonien Malta Niederlande Norwegen Polen Portugal Rumänien Russland Schweden Slowenien Slowakei Ukraine Vereinigtes Königreich (Großbritannien) Serbien Montenegro Kosovo Benin Zentralafrikanische Republik Kamerun Ägypten Kenia Libyen Marokko Namibia Ruanda Senegal Somalia Tunesien Tansania Algerien Gambia Burkina Faso Côte d'Ivoire Ghana Togo Niger Nigeria Mali Angola Südafrika Region Ostafrika Region südliches Afrika Region Westafrika Vereinigte Arabische Emirate Afghanistan Armenien Aserbaidschan China Indonesien Israel Indien Irak Iran Jordanien Japan Kirgisistan Nordkorea Republik Korea (Südkorea) Kuwait Kasachstan Libanon Mongolei Malaysia Nepal Philippinen Pakistan Palästinensische Autonomiegebiete Saudi Arabien Singapur Syrien Thailand Tadschikistan Turkmenistan Türkei Taiwan Usbekistan Vietnam Qatar Argentinien Bolivien Brasilien Kanada Chile Kolumbien Costa Rica Kuba Ecuador Guatemala Mexiko Nicaragua Peru Paraguay El Salvador USA Uruguay Venezuela Australien Neuseeland Themen: Bildung und Hochschulen Netzwerke Förderung Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger