StartseiteLänderEuropaEuropa: Weitere LänderVerbund Q-KNOW: Qualitätsentwicklung durch Kooperationsnetzwerke und Kooperationsportfolios – Kooperationsentwicklung

Verbund Q-KNOW: Qualitätsentwicklung durch Kooperationsnetzwerke und Kooperationsportfolios – Kooperationsentwicklung

Laufzeit: 01.07.2019 - 31.12.2022 Förderkennzeichen: 01PW18011B
Koordinator: Université du Luxembourg - Faculté des lettres, des sciences humaines, des arts et des sciences de l'éducation - RU: Education, Culture, Cognition and Society - Institute of Education & Society

Das Projekt geht der Frage nach, wie die relationale Qualitätsentwicklung in der Wissenschaft durch Kooperationen vorangetrieben werden kann. In einem Mixed-Methods-Design wird dazu empirisch analysiert, wie sich Kooperationen von Organisationen, die wissenschaftliches Wissen produzieren, im Zeitverlauf entwickelt haben, welchen Anteil und Einfluss interorganisationale Kooperationsnetzwerke daran haben, welche Kooperationsportfolios von wissensproduzierenden Organisationen in Deutschland entstanden sind und wie diese für die wissenschaftliche Qualitätsentwicklung auf Organisationsebene genutzt werden und zukünftig noch besser genutzt werden können. Im Teilvorhaben 'Kooperationsentwicklung' wird die Qualitätsentwicklung durch wissenschaftliche Kooperation in Deutschland von 1900 bis 2020 anhand des produzierten wissenschaftlichen Wissens dargestellt. Um die Entwicklung der Ko-Autorenschaften, die zum Standard geworden sind, aufzuzeigen, werden die Organisationsformen aller deutschen Beiträge im SCIE kodiert. Als Grundlage für die weitere Aufbereitung der Rohdaten wird die Matrix der zwölf verschiedenen Organisationsformen (nach Charakteristiken, Aufgaben, Zielen und der Art der Forschung unterschieden), die zur Produktion wissenschaftlichen Wissens beitragen, genutzt. Die internationalen Kooperationspartner deutscher Organisationen werden kodiert, um vollständige Kooperationsnetzwerke aller Forschungskooperationen zu erstellen. Diese Analysen zeigen die Expansion wissenschaftlicher Kooperation und des exponentiellen Wachstums wissenschaftlicher Produktion auf und ermöglichen die Ableitung systemischer und organisatorischer Handlungsempfehlungen. Keywords: Ko-Publikationen, Kooperationsnetzwerke, Kooperationsprofile, Bibliometrie, Netzwerkanalyse, Case Studies

Verbund: Verbund Q-KNow: Qualitätsentwicklung durch Kooperationsnetzwerke & Kooperationsportoflios Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Redaktion: DLR Projektträger Länder / Organisationen: Luxemburg Themen: Förderung Bildung und Hochschulen Berufs- und Weiterbildung

Eine Initiative vom

Projektträger