Nachrichten: Schweden

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten zu deutsch-schwedischen Aktivitäten in den Bereichen Bildung, Forschung und Innovation sowie zu Entwicklungen in der Forschungs-, Bildungs-, Technologie- und Innovationspolitik Schwedens.

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Internationales Doktorandenprogramm für Materialwissenschaften unter Heidelberger Federführung

Ein neues internationales Programm für Doktorandinnen und Doktoranden auf dem Gebiet der Materialwissenschaften erhält Fördermittel der Europäischen Union in Höhe von rund vier Millionen Euro. Im Mittelpunkt des Projekts steht die Entwicklung von...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Biobank Schweden erhält Fördermittel für Koordinierung von COVID-19-Proben

Durch die Maßnahme sollen Entnahme und Zugang zu Proben im Zusammenhang mit COVID-19 koordiniert werden. Davon sollen nicht nur die Forschenden, sondern auch die Patientinnen und Patienten sowie die Gesellschaft insgesamt profitieren.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Europäischer Masterstudiengang der Materialwissenschaft AMASE erhält erneut rund 4,4 Millionen Euro EU-Förderung

Die Europäische Union fördert den von der Universität des Saarlandes koordinierten internationalen Masterstudiengang Materialwissenschaft und Werkstofftechnik AMASE erneut mit rund 4,4 Millionen Euro. Damit hat das Programm seit 2005 mehr als 15...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Stärkung der Digital Humanities: Universität Kiel wird Teil der internationalen READ-Genossenschaft

Nichts weniger als den Zugriff auf handschriftliche Quellen zu revolutionieren, hat sich die READ-COOP SCE zum Ziel gesetzt. Dafür entwickelt und betreibt sie gemeinschaftlich die digitale Transkribus-Infrastruktur zur automatischen Texterkennung von...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Europäischer Forschungsrat: Ergebnisse der zweiten Ausschreibungsrunde "Proof of Concept 2020" veröffentlicht

Insgesamt 55 Forscher aus elf Ländern wurden in der zweiten Runde des diesjährigen "ERC Proof of Concept-Grant (PoC)-Wettbewerbs 2020" ausgewählt und erhalten vom Europäischen Forschungsrat jeweils 150.000 Euro für die Auslotung der...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Neues EU-Projekt soll Batterieentwicklung beschleunigen

In der europäischen Initiative BATTERY 2030+ startet eine neuartige Batterieentwicklungsstrategie: Das von der Europäischen Union (EU) geförderte Projekt BIGMAP soll die Geschwindigkeit, mit der neue Batterietypen entwickelt werden können, erheblich...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Grete-Hermann-Netzwerk: Internationales Forscherinnen-Netzwerk in der Quantenphysik startet

Am 14. Juli findet die Auftaktveranstaltung des Grete-Hermann-Netzwerks statt. Der erste internationale Zusammenschluss von Wissenschaftlerinnen im Bereich der Physik kondensierter Materie wurde initiiert vom Exzellenzcluster „ct.qmat – Komplexität...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Neues Konsortium für europäische 5G-Strategie eingesetzt

Ein Konsortium aus Expertinnen und Experten der Mikroelektronik- und Telekommunikationsindustrie wird in den nächsten zwei Jahren einen europäischen Leitfaden für Telekommunikationsnetze und -dienste der nächsten Generation entwickeln.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Neue Therapien gegen SARS-CoV-2 im Fokus: EU fördert internationales Projekt MAD-CoV-2

Wo ist die Achillesferse des Coronavirus SARS-CoV-2? Dies herauszufinden und einen Wirkstoff gegen das Virus zu entwickeln, ist das Ziel eines internationalen Konsortiums aus Forschergruppen und Industriepartnern.

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger