StartseiteThemenDigitaler WandelSGS und Technische Universität Graz gründen Campus für IT Sicherheit in Graz

SGS und Technische Universität Graz gründen Campus für IT Sicherheit in Graz

Berichterstattung weltweit

In Graz entsteht ein Ort für Forschung, Ausbildung, Prüfung und Zertifizierung im Bereich IT Sicherheit: der Cybersecurity Campus Graz. Herzstück sind ein neues gemeinsames Forschungszentrum von TU Graz und dem internationalen Warenprüfkonzern SGS sowie ein Prüf- und Zertifizierungslabor für Cybersicherheit der SGS Gruppe. Im Vollbetrieb werden hier rund 400 Menschen forschen und arbeiten.

Das in den Bereichen Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren tätige, in Genf ansääsige Unternehmen SGS und die TU Graz gründen gemeinsam den Cybersecurity Campus Graz, der sich drei Kernthemen widmen wird:

  1. Forschung zur Analyse der Sicherheit von Systemen und zur Erforschung grundlegend neuer Sicherheitskonzepte;
  2. Aus- und Weiterbildung für die stark nachgefragten Sicherheitsexperten und Forschenden im Bereich Informationssicherheit;
  3. Prüfung und Zertifizierung von Produkten und Systemen hinsichtlich deren Sicherheit.

Alle Kernbereiche – von der Grundlagenforschung über die universitäre Lehre bis hin zur Zertifizierung – werden am Cybersecurity Campus zusammengeführt, um nachhaltige Sicherheitslösungen zu entwickeln. Die beiden ersten Einrichtungen, die am Cybersecurity Campus Graz entstehen, sind ein neues gemeinsames Forschungszentrum von SGS und der TU Graz, das im Laufe des Jahres seinen Betrieb aufnehmen wird, und das zentrale Prüf- und Zertifizierungslabor der SGS Gruppe. Der Campus ist offen für Start-ups und Partner aus Industrie und Wissenschaft. Am Campus Inffeldgasse der TU Graz entsteht dazu ein neues multifunktionales Gebäude mit rund 7.000 Quadratmetern, das den Kern des Campus darstellen wird.

Quelle: Technische Universität Graz via IDW Nachrichten Redaktion: von Miguel Krux, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Österreich Themen: Information u. Kommunikation Infrastruktur Sicherheitsforschung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger