StartseiteThemenDigitaler WandelUSA aktualisieren nationale Strategie für Künstliche Intelligenz

USA aktualisieren nationale Strategie für Künstliche Intelligenz

Berichterstattung weltweit

Auf Basis eines breiten Beteiligungsprozesses wurde die erstmals 2016 verabschiedete nationale KI-Strategie der USA weiterentwickelt; Ende Juni wurde das "Update" vorgestellt.

Am 21. Juni hat das Executive Office des US-Präsidenten das National Artificial Intelligence Research and Development Strategic Plan: 2019 Update vorgelegt. Das Update ist ein wichtiges Element der im Februar gestarteten AI Initiative der USA, die zum Ziel hat, die Technologieführerschaft im Bereich Künstliche Intelligenz (KI) zu sichern. Grundlage der Weiterentwicklung ist der National AI R&D Strategic Plan aus dem Jahr 2016.

Das Update wurde in einem breit angelegten Beteiligungsprozess von KI-Forschern, Verwaltung, Zivilgesellschaft, führenden Forschungseinrichtungen, Nonprofit-Organisationen und Unternehmen entwickelt und berücksichtigt insbesondere neue Forschungsergebnisse, technische Innovationen und weitere Entwicklungen der letzten drei Jahre. Viele Rückmeldungen verwiesen auf die Bedeutung von anwendungsnahen Gebieten wie Fertigung, Gesundheitswesen, Medizin, Cyber-Sicherheit, Bildung, Naturwissenschaften, Logistik sowie Meteorologie, Gewässerkunde und Klimaforschung. Außerdem wurden Querschnittsthemen wie Vertrauenswürdigkeit von KI, ethische Aspekte sowie die Frage nach Verantwortung und Transparenz von KI-Systemen genannt.

Im Ergebnis definiert die Strategie acht Prioritäten für Investitionsvorhaben des Bundes, von denen die ersten sieben bereits in der Fassung von 2016 enthalten waren:

  • Langfristige und strategisch priorisierte Investitionen in KI-Forschung;
  • Entwicklung effektiver Methoden für die Kollaboration von Mensch und KI;
  • Adressierung ethischer, juristischer und gesellschaftlicher Implikationen von Künstlicher Intelligenz;
  • Gewährleistung der Sicherheit von KI-Systemen;
  • Entwicklung und öffentliche Bereitstellung hochqualitativer Daten zum Trainieren und Testen von Künstlicher Intelligenz;
  • Messung und Evaluation von KI-Technologien anhand technischer Standards und Benchmarks;
  • Bedarfsfeststellung und Förderung des FuE-Personals im Bereich Künstliche Intelligenz;
  • Ausweitung öffentlich-privater Partnerschaften zur nachhaltigen Förderung und Zusammenarbeit von KI-relevanten Akteuren aus Forschung, Industrie und öffentlicher Verwaltung.

Zum Nachlesen

Quelle: Executive Office of the President of the United States Redaktion: von Alexander Bullinger, VDI TZ GmbH Länder / Organisationen: USA Themen: Information u. Kommunikation Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger