StartseiteThemenDigitaler WandelUSA und Schweden vereinbaren Zusammenarbeit im Bereich Quantentechnologien

USA und Schweden vereinbaren Zusammenarbeit im Bereich Quantentechnologien

Berichterstattung weltweit

Der US-amerikanische Botschafter in Schweden Erik Ramanathan und die schwedische Bildungsministerin Anna Ekström unterzeichneteten am 8. April eine gemeinsame Erklärung zur Kooperation in der Quanteninformationswissenschaft und -technologie.

Schweden und die USA haben in den vergangenen Jahren auf nationaler Ebene Programme zur Förderung der Forschung und Entwicklung im Bereich der Quantentechnologien auf den Weg gebracht. Das nun unterzeichnete "Joint Statement of the United States of America and Sweden on Cooperation in Quantum Information Science and Technology" definiert den Rahmen für die zukünftige Zusammenarbeit beider Länder.

Die Erklärung soll die erfolgreiche wissenschaftliche und technologische Zusammenarbeit zwischen Schweden und den USA fortsetzen. Durch verschiedene Austauschformate soll der Austausch zwischen (Spitzen-)Forschenden gestärkt werden und Potentiale für zukünftigte Kooperationen identifiziert werden. Als thematische Schwerpunkte werden in der Erklärung Quantencomputing, -netzwerke und -sensoren vorgeschlagen.

Neben der künftigen Forschungszusammenarbeit beabsichtigen beide Länder auch gemeinsame Aktivitäten zum Aufbau von Lieferketten und Märkten sowie bei der Ausbildung von Forschenden.

Zum Nachlesen

Quelle: quantum.gov Redaktion: von Hendrik Dellbrügge, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: USA Schweden Themen: Information u. Kommunikation Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger