StartseiteAktuellesBekanntmachungenDAAD-Programmausschreibung Unterstützung der Internationalisierung ukrainischer Hochschulen 2019-2021 - Programmlinie 2: Weiterbildungsangebote

DAAD-Programmausschreibung Unterstützung der Internationalisierung ukrainischer Hochschulen 2019-2021 - Programmlinie 2: Weiterbildungsangebote

Stichtag: 28.06.19 Programmausschreibungen

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) fördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) das Vorhaben „Unterstützung der Internationalisierung ukrainischer Hochschulen“, aus dem das Programm „Weiterbildungsangebote für Hochschuladministratorinnen und Administratoren ukrainischer Hochschulen im Bildungs- und Wissenschaftsmanagement“ gefördert wird. Das Programm zielt darauf ab, die Internationalisierung ukrainischer und deutscher Hochschulen durch die Festigung bestehender und das Initiieren neuer Kooperationen zu unterstützen. Des Weiteren soll ein Beitrag dazu geleistet werden, den ukrainischen Hochschul- und Forschungsraum stärker an europäische Strukturen anzubinden.

Ziel der Programmlinie „Weiterbildungsangebote für Hochschuladministratorinnen und -administratoren ukrainischer Hochschulen im Bildungs- und Wissenschaftsmanagement“ ist es, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ukrainischer Hochschulen im Bereich Bildungs- und Hochschulmanagement und Internationalisierung durch die Teilnahme an entsprechenden Lehrangeboten deutscher Hochschulen aus- bzw. fortzubilden.

Gefördert werden können insbesondere die Entwicklung und Durchführung eines Fortbildungsangebotes im Bereich Bildungs- und Hochschulmanagement für ukrainische Hochschuladministratorinnen und -administratoren, Mobilität und Aufenthalt von ukrainischer Hochschuladministratorinnen und -administratoren zur Teilnahme an den Fortbildungen sowie Mobilität von deutschen Fortbildern zu Weiterbildungsmaßnahmen und für die Projektorganisation in die Ukraine.

Gefördert werden Hochschuladministratorinnen und -administratoren ukrainischer Hochschulen.

Antragsberechtigt sind deutsche staatliche und staatlich anerkannte Hochschulen; das Programm steht allen Fachrichtungen offen.

Der Antrag auf Projektförderung ist fristgerecht über das DAAD-Onlineportal einzureichen. Weitere Informationen finden Sie in der Ausschreibung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD).

Quelle: DAAD-Deutscher Akademischer Austauschdienst Redaktion: von Mirjam Buse, VDI TZ GmbH Länder / Organisationen: Ukraine Themen: Berufs- und Weiterbildung Bildung und Hochschulen Förderung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger