Nachrichten

Hier finden Sie Nachrichten zur Förderung internationaler Aktivitäten deutscher Akteure in den Bereichen Bildung, Forschung und Innovation sowie zu stategischen Entwicklungen in der weltweiten Förderlandschaft und -politik.

LISTENANSICHT FILTERN

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

DAAD fördert interdisziplinäre Ukrainestudien mit zwei Ukraine-Zentren

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) fördert den Aufbau von zwei Zentren für interdisziplinäre Ukrainestudien an deutschen Hochschulen. Im Auswahlverfahren konnten sich ein Verbund unter Leitung der Europa-Universität Viadrina sowie die…

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Frankreich und Vereinigtes Königreich vertiefen Zusammenarbeit in Forschung und zu Künstlicher Intelligenz

Die französische Forschungsministerin Sylvie Retailleau und die britische Staatssekretärin für Wissenschaft, Innovation und Technologie Michelle Donelan unterzeichneten am 29. Februar 2024 eine gemeinsame Erklärung zur Stärkung der…

weiterlesen
Für Sie entdeckt

MSCA4Ukraine: Fünf geförderte Forschende und ihre Geschichte

Die Europäische Union hat als eine Reaktion auf den völkerrechtswidrigen russischen Angriffskrieg auf die Ukraine das Programm MSCA4Ukraine gestartet. Es ermöglicht geflohenen Forschenden ihre Arbeit in der EU fortzusetzen, gleichzeitig den Kontakt…

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Forschung als Politikbeitrag: Europäische Komission veröffentlicht Berichte zu digitalem und ökologischem Wandel

Die Kommission der Europäischen Union (EU) hat zwei Berichte veröffentlicht, welche die bisherige Forschung in den Bereichen digitaler Wandel und ökologischer Wandel analysieren – und Bedarfen für die Politik in Europa gegenüberstellen.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Projekt PopPrints: Deutsch-österreichisches Konsortium erforscht Produktion populärer Musik im Nationalsozialismus und Austrofaschismus

Im Fokus des Projektes stehen Veränderungen der seit den 20er Jahren zutiefst kosmopolitisch und international ausgerichteten Produktion populärer Musik in Zeiten diktatorischer Kulturpolitik, Exil und Verfolgung. Mit dem Forschungsprojekt…

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Förderung von Grundlagenforschung: Polen erhöht Budget des Nationalen Wissenschaftszentrums NCN

Der polnische Wissenschaftsminister Dariusz Wieczorek gab am 14. Februar 2024 bekannt, das Budget 2024 des polnischen Wissenschaftszentrums NCN um 200 Millionen PLN (46,5 Mio. EUR) zu erhöhen.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

STIBET-Programm: Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) baut Unterstützung deutscher Hochschulen bei der Betreuung und Integration internationaler Studierender aus

Im „Kombinierten Stipendien- und Betreuungsprogramm (STIBET)“ stehen ab sofort rund 14 Millionen Euro aus Mitteln des Auswärtigen Amts zur Verfügung. Erstmalig sind darin auch eine Million Euro Fördermittel für Aktivitäten gegen Antisemitismus und…

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Aufwendungen für Forschung und Entwicklung in Südafrika gestiegen

Die südafrikanische Regierung hat Mitte Februar 2024 den Bericht zu den im Fiskaljahr 2022/21 für Forschung und Entwicklung (FuE) aufgewendeten Mitteln vorgelegt. Diese verzeichnen erstmals seit der Corona-Pandemie einen Zuwachs.

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

European Union Science Diplomacy Alliance: Maßnahmen zur Stärkung von Wissenschaftsdiplomatie in Horizont Europa

Die Europäische Allianz für Wissenschaftsdiplomatie hat einen Beitrag zur laufenden Diskussion über den künftigen Forschungsbedarf im letzten Arbeitsprogramm von Horizont Europa 2025-2027 vorgelegt. Sie schlägt Maßnahmen zur Förderung für die…

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger