Nachrichten

Hier finden Sie Nachrichten zur Förderung internationaler Aktivitäten deutscher Akteure in den Bereichen Bildung, Forschung und Innovation sowie zu stategischen Entwicklungen in der weltweiten Förderlandschaft und -politik.

LISTENANSICHT FILTERN

Berichterstattung weltweit

Aufwendungen für Forschung und Entwicklung in den USA: Nationale Wissenschaftsstiftung NSF legt neueste Zahlen vor

Im Jahr 2020 beliefen sich die Aufwendungen für Forschung und Entwicklung (FuE) aller Sektoren in den USA auf 717 Milliarden USD (682,5 Mrd EUR*). Dies bedeutet einen Zuwachs von 51 Milliarden USD im Vergleich zum Vorjahr. Schätzungen zufolge werden…

weiterlesen
Erfolgsgeschichten

Markterschließungsprogramm feiert zehnjähriges Jubiläum: Erfolgsbilanz der Aus- und Weiterbildungsbranche

Das Markterschließungsprogramm (MEP) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) feierte 2022 ein Jubiläum: Seit mittlerweile einem Jahrzehnt unterstützt es Unternehmen bei der Erschließung und Sicherung ausländischer Märkte und…

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

EU-Projekt TEF-Health zur Etablierung von Künstlicher Intelligenz und Robotik im Gesundheitswesen gestartet

Das EU-Projekt TEF-Health hat das Ziel, innovative Ansätze aus der Künstlichen Intelligenz (KI) und der Robotik im Gesundheitswesen zu prüfen und schneller zur Marktreife zu bringen. Geleitet wird es von Prof. Dr. Petra Ritter, Direktorin der Sektion…

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

USA beschließen Budget für das verbleibende Haushaltsjahr 2023: Zuwächse für Forschung und Entwicklung

US-Präsident Biden setzte am 29. Dezember den Haushalt 2023 in Kraft. Damit stehen knapp drei Monate nach Beginn des laufenden Haushaltsjahres die finalen Budgets fest. Aufwüchse sind unter anderem in den Mitteln für Forschung und Entwicklung…

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Horizont Europa: Vereinigtes Königreich verlängert erneut Garantiezusagen

Die britische Regierung hat ihre Zusage zur Gewährung einer Ersatzförderung für eine Teilnahme an Horizont Europa ein weiteres Mal verlängert. Die "Garantie" umfasst nun alle Ausschreibungen mit einem Stichtag bis einschließlich 31. März 2023.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Grünen Wasserstoff effizient produzieren: BMBF fördert deutsch-kanadisches Verbundprojekt an der Universität Bayreuth

Die Effizienz und Zuverlässigkeit von Elektrolyseanlagen zu steigern, ist das Ziel eines neuen internationalen Verbundprojekts am Zentrum für Energietechnik (ZET) der Universität Bayreuth. Gemeinsam mit einem deutschen Industriepartner und vier…

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

DFG und Japan Agency for Medical Research and Development unterzeichen Kooperationsvertrag zur Forschungsförderung

Um die Zusammenarbeit zwischen der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und der Japan Agency for Medical Research and Development (AMED) weiter zu stärken, unterzeichneten DFG-Präsidentin Professor Dr. Katja Becker, DFG-Generalsekretärin Dr. Heide…

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Zehn Jahre deutsch-italienische Zusammenarbeit in der Berufsbildung: Preisverleihung und Projektstart zum Jubiläum

Mit zwei wichtigen Veranstaltungen rundet die deutsch-italienische Zusammenarbeit in der Berufsbildung ihr nunmehr zehntes Kooperationsjahr ab. Im Dezember begleitete die Zentralstelle der Bundesregierung für internationale Berufsbildungskooperation…

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Großbritannien startet neues Förderprogramm für internationale Forschungspartnerschaften

Der britische Wissenschaftsminister George Freeman gab während einer Japanreise den Start des neuen Förderprogramms bekannt. Dieses zielt auf die Kooperation mit forschungsstarken Ländern weltweit und verfügt zum Start über 119 Million GBP (136,7…

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger