Nachrichten

Hier finden Sie Nachrichten zur Förderung internationaler Aktivitäten deutscher Akteure in den Bereichen Bildung, Forschung und Innovation sowie zu stategischen Entwicklungen in der weltweiten Förderlandschaft und -politik.

LISTENANSICHT FILTERN

Berichterstattung weltweit

Förderung von 70 neuen COST-Aktionen

Die zwischenstaatliche europäische Initiative COST (European Cooperation in Science and Technology) führt nationale Forschungsaktivitäten in interdisziplinären Netzwerken (COST-Aktionen) zusammen. Am 27. Mai 2022 hat das Committee of Senior Officials...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Berlin University Alliance stärkt Forschungskooperationen mit dem 'Globalen Süden'

Zwei Leuchtturmprojekte werden mit insgesamt 630.000 Euro für drei Jahre gefördert. Damit tragen die sie zu einer nachhaltigen Forschung über, mit und im 'Globalen Süden' bei.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Stärkung der deutsch-kanadischen Wissenschaftsbeziehungen: Konrad Adenauer-Forschungspreis 2022 verliehen und Memorandum of Understanding bekräftigt

Der Chemiker Andrei K. Yudin wird mit dem Konrad Adenauer-Forschungspreis zur Stärkung der wissenschaftlichen und kulturellen Beziehungen zwischen Kanada und Deutschland ausgezeichnet. Zudem wurde ein seit 2006 bestehendes Memorandum of Understanding...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Horizont Europa: Charité koordiniert vier neue EU-Forschungsprojekte

Die EU-Kommission hat drei europäische Verbundvorhaben und ein umfassendes Infrastrukturprojekt, geleitet von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Charité – Universitätsmedizin Berlin sowie des Berlin Institute of Health in der Charité...

weiterlesen
Erfolgsgeschichten

Erasmus+ wird 35: "Symbol für ein lebendiges und dynamisches Europa"

Das EU-Programm Erasmus+ ist seit 35 Jahren ein Erfolgsmodell: Seit dem Start am 15. Juni 1987 gingen rund eine Million deutsche Studierende mit Erasmus ins europäische Ausland. Insgesamt haben mehr als zwölf Millionen Europäerinnen und Europäer an...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Rat der Europäischen Union beschließt Richtlinien für internationale Kooperation, Open Science und EU-Missionen

Die EU-Forschungsministerinnen und -minister einigten sich am 10. Juni 2022 im Rat der Europäischen Union auf Beschlüsse zu internationaler Kooperation im Bereich Forschung und Innovation, der Stärkung von Open Science Policies und der Umsetzung der...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Afrikanische Allianz der Forschungsuniversitäten stellt Plan zur Steigerung der Forschungsleistung des Kontinents vor

Die Afrikanische Allianz der Forschungsuniversitäten (ARUA) hat einen strategischen Plan für den Zeitraum 2022-27 vorgelegt. Dieser soll einen Rahmen vorgeben für das gesteckte Ziel, den Anteil des Kontinents an der weltweiten Spitzenforschung in 10...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

EU assoziiert Ukraine zu europäischen Forschungsförderprogrammen und bietet Unterstützung für ukrainische Technologie-Start-ups

Am 9. Juni 2022 trat das Assoziierungsabkommen der Ukraine zu Horizont Europa und dem Forschungs- und Ausbildungsprogramm von EURATOM in Kraft. Das Abkommen gilt rückwirkend ab dem 1. Januar 2021. Gleichzeitig kündigte die EU Unterstützung für...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Haushaltssperre in Brasilien: Forschung und Bildung stark betroffen

Das brasilianische Finanzministerium hat für den Haushalt 2022 eine umfassende Sperre für mehrere Ministerien angekündigt. Davon besonders betroffen ist das Forschungsministerium sowie die Bereiche Gesundheit und Bildung.

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger