Nachrichten

Hier finden Sie Nachrichten zur Förderung internationaler Aktivitäten deutscher Akteure in den Bereichen Bildung, Forschung und Innovation sowie zu stategischen Entwicklungen in der weltweiten Förderlandschaft und -politik.

Berichterstattung weltweit Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

EU-Projekt INNO4COV-19: Förderung von Innovationen zur COVID-19 Diagnose, Prävention und Überwachung

Das kürzlich gestartete und von der Europäischen Kommission geförderte 6,1-Millionen-Euro-Projekt INNO4COV-19 soll die Vermarktung neuer Produkte zur Bekämpfung von COVID-19 in den nächsten zwei Jahren in ganz Europa unterstützen. Das...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

acatech: Deutsch-britisches Symposium über Energiesysteme

Deutschland und Großbritannien, die zwei größten Volkswirtschaften Europas, befinden sich auf dem Weg zur Klimaneutralität und stehen vor ähnlichen Herausforderungen bei der Transformation der nationalen Energiesysteme. Wie...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

EU-Projekt VEDLIoT: Das Internet der Dinge lernfähig machen

Autonome Fahrzeuge oder Geräte für intelligente Wohnungen werden immer komplexer. Ein neues System des maschinellen Lernens soll die dafür genutzte Soft- und Hardware robuster, leistungsfähiger und energiesparender machen. Das neue Projekt VEDLIoT...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Gerda Henkel Stiftung bewilligt 5 Millionen Euro für neue Projekte

Die Gerda Henkel Stiftung nimmt weltweit 46 neue Forschungsprojekte in ihre Förderung auf. Hinzu kommen fünf Bewilligungen für soziale Begleitmaßnahmen. Insgesamt wurden Anträge von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus 24 Ländern positiv...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Marsden Fund: Neuseeland fördert Forschende mit 49 Millionen EUR

Die neuseeländische Regierung fördert über den Marsden Fund in drei Förderlinien 134 Projekte mit umgerechnet 49 Millionen Euro.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Exzellente Betreuung internationaler Studierender: Auszeichnung des Auswärtigen Amtes für "International Club" aus Freiburg

Der Preis für exzellente Betreuung internationaler Studierender in Deutschland geht in diesem Jahr an den "International Club" des Studierendenwerks Freiburg. Die mit 30.000 Euro dotierte Auszeichnung wurde aufgrund der Corona-Pandemie virtuell von...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Von Nervenzellen Rechnen lernen: Universität Göttingen koordiniert EU-Forschungsprojekt zur Lichtleitertechnologie

Die Universität Göttingen leitet das neue europäische Projekt „Adaptive Optische Dendriten (ADOPD)“ zur Erforschung alternativer, ultra-schneller Rechnerkomponenten basierend auf neuronalen Systemen. Das Projekt befasst sich mit der Frage, wie man...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Deutsche Forschungsgemeinschaft: Förderung für internationale Graduiertenkollegs bekanntgegeben

Neues internationales Graduiertenkolleg zur mathematischen Modellbildung der Leibniz Universität Hannover mit französischer Hochschule Paris-Saclay eingerichtet / Deutsch-italienisches Graduiertenkolleg der Universitäten Bergamo, Stuttgart und Trient...

weiterlesen
Für Sie entdeckt

Europäischer Forschungsrat: Studie zu den Erfolgen der Forschungsförderung

Eine neue Studie zeigt, dass 80 Prozent der vom European Research Council (ERC) finanzierten Projekte zu wissenschaftlichen Durchbrüchen oder großen wissenschaftlichen Fortschritten beitragen. 18 Prozent der analysierten Projekte wurden als...

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger