Nachrichten

Berichterstattung weltweit

Gemeinsames Europäisches Programm zur Erforschung seltener Krankheiten gestartet

130 Institutionen aus 35 Ländern arbeiten künftig bei der Erforschung seltener Krankheiten im Rahmen eines neuen europäischen Netzwerks noch enger zusammen.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Europäischer Forschungsrat: Abkommen ermöglicht Forschenden aus Australien Teilnahme an Forschungsgruppen

Die Europäische Kommission und der Australische Forschungsrat haben ein Abkommen geschlossen, welches es erstklassigen Forschenden aus Australien im Rahmen einer nationalen Kofinanzierung ermöglicht, sich für eine bestimmte Zeit Forschungsteams...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Einstein Stiftung Berlin fördert internationale Spitzenwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler

Mit 6,4 Millionen Euro fördert die Einstein Stiftung Berlin ab Februar 2019 neue Fellows und Forschungsvorhaben an den Berliner Universitäten.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Deutsches Zentrum für Infektionsforschung (DZIF) wird Mitglied in Unterstützer-Netzwerk zur Antibiotikaforschung

Um ihre Förderaktivitäten zu beschleunigen und weltweit innovative Projekte optimal unterstützen zu können, hat das Netzwerk zur Förderung von Projekten in der Antibiotikaforschung CARB-X nun insgesamt zehn Einrichtungen aus sechs Ländern aufgenommen...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

EU-Projekt CONCORDIA: Europa vernetzt sich in der Cybersicherheit

Das Forschungsinstitut CODE an der Universität der Bundeswehr München übernimmt seit Anfang Januar 2019 die Führungsrolle als Projektkoordinator des EU-Projektes CONCORDIA. Ziel des Projektes ist die Vernetzung von Cybersicherheitszentren in Europa,...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Erasmus+ Projekt der OTH Regensburg: E-Learning für Kleinunternehmer

Anfang Februar 2019 startete das neue ERASMUS+ finanzierte Projekt DIFME - Digital Internationalisation and Financial Literarcy Skills for Micro Entrepreneurs - Wissen für Kleinunternehmer auf den Gebieten Finanzierung, Digitalisierung und...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Demenzforschung: Transatlantisches Kooperationsprojekt erhält erstmals verliehenen Forschungsföderpreis "Neurodegeneration Research Award"

Der mit 100.000 Euro dotierte „Neurodegeneration Research Award“ geht an zwei Neurowissenschaftlerinnen aus München und Boston. Mit dem Preisgeld wollen Sabina Tahirovic, vom Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen DZNE, und Susan...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Führende deutsche Forschungsorganisationen veröffentlichen Stellungnahme zur Wissenschaftsfreiheit in Ungarn

In einem Brief an den ungarischen Minister für Innovation und Technologie, Làszlo Palkovics, haben neun deutsche Forschungsorganisationen unter der Federführung der Leibniz-Gemeinschaft und der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina ihre...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Großbritannien startet landesweites Studien- und Forschungsprogramm für Künstliche Intelligenz

Die britische Regierung und Wirtschaftspartner haben mehrere Förderprogramme verabschiedet, mit denen Studierende sowie Doktorandinnen und Doktoranden im Bereich Künstliche Intelligenz (KI) ausgebildet und gefördert werden sollen.

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger