Nachrichten

Hier finden Sie Nachrichten zur Förderung internationaler Aktivitäten deutscher Akteure in den Bereichen Bildung, Forschung und Innovation sowie zu stategischen Entwicklungen in der weltweiten Förderlandschaft und -politik.

LISTENANSICHT FILTERN

Berichterstattung weltweit

In eigener Sache: Neue Seite zu weiteren arabischen Ländern ist online

Schrittweise bauen wir auf Kooperation international unser länderspezifisches Informationsangebot weiter aus. Eine neue Seite bündelt Informationen zum Libanon, Syrien, Jemen sowie den Golfstaaten Bahrain, Irak, Katar, Kuwait, Oman, Saudi-Arabien und...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Alliance International: Kanada startet neues Programm zur Förderung der internationalen Zusammenarbeit für Forschende

Der Kanadische Forschungsrat für Natur- und Ingenieurswissenschaften NSERC hat Ende Dezember 2021 den Start eines neuen Programms zur Förderung der Anbahnung von und Beteiligung an internationalen Kooperationen für kanadische Forschende...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Mehr Geld für Auslandsaufenthalte mit Erasmus+

Ab dem Wintersemester 2022/2023 erhalten Studierende im Erasmus-Programm höhere Fördersätze für einen Auslandsaufenthalt. Finanziert aus Mitteln der Europäischen Union beträgt das Stipendium dann je nach Zielland bis zu 600 Euro pro Monat – bei...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Einstein Visiting Fellows: Internationale Forschende kommen nach Berlin

Die Einstein Stiftung fördert zukünftig vier Wissenschaftler aus Australien, den USA und dem Vereinigten Königreich als Einstein Visiting Fellows an den Berliner Universitäten mit Schwerpunkten im Bereich der Schlaganfallmedizin, der Stochastik, der...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

World TWIN: DAAD fördert Internationalisierungsprogramm der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt weitet ihre "TWIN-Bachelor-Studiengänge" zur Gewinnung internationaler Talente mit "World TWIN" auf fünf ausländische Hochshculen aus und gründet ein internationales Netzwerk. Der...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

IMPRS SusMet: Neues internationales Max-Planck-Doktorandenprogramm zu nachhaltiger Metallurgie

Das Max-Planck-Institut für Eisenforschung (MPIE) hat sich zusammen mit seinen Kooperationspartnern erfolgreich um ein neues, von der Max-Planck-Gesellschaft gefördertes Doktorandenprogramm beworben. Die "International Max Planck Research School on...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Partnerschaftsrahmenvereinbarung zur Integration von COST in Horizont Europa

Am 10. November 2021 – kurz vor dem 50. Jubiläum von COST – unterzeichneten Vertreterinnen und Vertreter des Programms und der Europäischen Kommission eine Partnerschaftsrahmenvereinbarung. Diese verankert das COST-Programm mit einer neuen...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert Erforschung exotischer Atomkerne am CERN

Für kernphysikalische Experimente an der Forschungsanlage ISOLDE des Europäischen Kernforschungszentrums CERN bei Genf stellt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) 2,8 Millionen Euro zur Verfügung.

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Horizont Europa: Europäische Kommission startet Förderaufrufe zu EU-Missionen für Gesundheit, Klima und Umwelt

Die Kommission hat am 16. Dezember 19 neue Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen mit einem Fördervolumen in Höhe von 673 Millionen Euro angekündigt, die der Einführung von EU-Missionen dienen sollen. Sie gehören zu den im September...

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger