StartseiteAktuellesBekanntmachungenAlumni-Sonderprojekt zur „Wasser Berlin International"

Alumni-Sonderprojekt zur „Wasser Berlin International"

Stichtag: 30.11.2010 Sonstige Ausschreibungen

Das Referat 434 Hochschulkooperationsprojekte des DAAD führt im Zusammenhang mit der Messe „Wasser Berlin International“ ein Alumni-Sonderprojekt durch. Die Wasser Berlin International ist eine Fachmesse und Kongress für Wasser und Abwasser (www.wasser-berlin.de). Deutsche Hochschulen können sich für die Durchführung einer Alumni-Sommerschule im Rahmen dieser Messe bewerben. Zielgruppen der Fortbildungsveranstaltungen sind Alumni aus Entwicklungsländern laut DAC-Liste.

Die fachlichen Schwerpunkte für die Alumni-Sommerschule sind – aufgrund der Messe –vorgegeben. Von besonderem Interesse sind Sommerschulen, die die folgenden Bereiche berücksichtigen: 

  • Wasserversorgung
  • Flussgebietsmanagment
  • Wasser und Energie
  • Abwassertechnik

Die Sommerschule hat einen vorstrukturierten Rahmen. Einer Woche Sommerschule in den ausgewählten Hochschulen folgt eine gemeinsame Projektwoche mit Besuch der „Wasser Berlin International“ in Berlin. Der zeitliche Rahmen ist durch die Messe vorgegeben. Die Alumni- Sommerschule an der Hochschule sollte in der Zeit vom 25.04. - 1.05.2011 stattfinden. Die gemeinsame, vom DAAD organisierte Projektwoche findet vom 2. - 6.05.2011 statt. Die An- und Abreise zur/von der „Wasser Berlin International“ ist von der Hochschule zu organisieren und in den Planungen zu berücksichtigen.

Die Ausschreibung richtet sich an deutsche Hochschulen. Zielgruppen der Fortbildungsveranstaltungen sind Alumni aus Entwicklungsländern laut DAC-Liste. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 25. 40% der Teilnehmenden können schon an vergleichbaren Veranstaltungen teilgenommen haben, 60% sollten erstmalig eingeladen sein. Die Teilnehmenden sollten sich mit einem wissenschaftlichen paper bei den Hochschulen bewerben.

Der Antrag der deutschen Hochschule sollte auch die Darstellung der geplanten Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zum Vorhaben beinhalten.

Der finanzielle Rahmen zur Durchführung der Alumni-Sommerschule umfasst bis zu 50.000,- €. Die formalen und finanziellen Vorgaben sind angelehnt an die Bedingungen des Alumni-Programms zur Betreuung und Bindung ausländischer Alumni (Merkblatt und DAC-Liste anbei). Bitte nutzen Sie für die Antragstellung unser Onlineportal https://portal.daad.de (Förderprogramm: Fachliche Alumni-Sonderprojekte für Deutschland-Alumni aus Entwicklungsländern 2011).

Sie finden die Ausschreibung und weiterführende Hinweise zu den Förderleistungen auch im Internet unter: www.daad.de/alumni-sonderprojekte

Bewerbungsschluss ist der 30.11.2010.

Kontakt
Anne Paschke
DAAD, Referat 434
Kennedyallee 50
53175 Bonn
Tel.: 0228 - 882 - 841
E-Mail: paschke(at)daad.de  

Redaktion: von DLR PT Länder / Organisationen: Deutschland Global Themen: Umwelt u. Nachhaltigkeit Physik. u. chem. Techn. Berufs- und Weiterbildung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger