StartseiteAktuellesBekanntmachungenAusschreibung der Initiative „Study & Work“: Regionale Netzwerke zur Bindung von internationalen Studierenden

Ausschreibung der Initiative „Study & Work“: Regionale Netzwerke zur Bindung von internationalen Studierenden

Stichtag: 17.04.2015 Programmausschreibungen

Mit dem Wettbewerb „Study & Work“ widmen sich die Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft gemeinsam der Förderung von Netzwerken zur Integration internationaler Absolventen mit dem Ziel der Fachkräftesicherung auf regionalen Arbeitsmärkten.

Im Zentrum steht die Frage: Wie können regionale Netzwerke die Integration internationaler Absolventen von deutschen Hochschulen in das gesellschaftliche Umfeld und den regionalen Arbeitsmarkt unterstützen? Innovative regionale Lösungen sollen dazu in einem Wettbewerb entwickelt und deren Umsetzung gefördert werden.

Die Initiative „Study & Work“ wird wissenschaftlich begleitet vom Forschungsbereich beim Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR).

Weiterführende Informationen zur Ausschreibung und Hintergründe zur Initiative „Study & Work“ finden Sie auf der Website (siehe Link oben).

Kontakt

Peggy Groß
Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft
Tel.: +49 30 32 29 82-530
peggy.gross(at)stifterverband.de

Quelle: Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft / IDW Nachrichten Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Global Deutschland Themen: Förderung Bildung und Hochschulen Wirtschaft, Märkte

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger