StartseiteAktuellesBekanntmachungenAusschreibung des Internationalen Forschungspreises 2020 der Max Weber Stiftung

Ausschreibung des Internationalen Forschungspreises 2020 der Max Weber Stiftung

Stichtag: 15.11.19 Forschungsaufenthalte Sonstige Ausschreibungen

Die Max Weber Stiftung und das Historische Kolleg schreiben bereits zum vierten Mal gemeinsam den Internationalen Forschungspreis aus. Der Preis würdigt herausragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Gastländern bzw. Gastregionen der Institute der Max Weber Stiftung, die wesentliche Beiträge zu einer international ausgerichteten geistes-, sozial- und kulturwissenschaftlichen Forschung geleistet haben. Der Preis ist mit 30.000 Euro dotiert.

Mit dem Preis verbunden ist die freibleibende Einladung zu einem zweimonatigen Forschungsaufenthalt am Historischen Kolleg in München und zur Durchführung eines internationalen Kolloquiums am Historischen Kolleg.

Nominiert werden können Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Gastländern bzw. den Gastregionen der Institute und Büros der Max Weber Stiftung.

Nominierungsberechtigt sind Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von Forschungseinrichtungen in Deutschland.

Die Nominierungsfrist endet am 15. November 2019.

Quelle: Max Weber Stiftung – Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland/ IDW Nachrichten Redaktion: von Mirjam Buse, VDI TZ GmbH Länder / Organisationen: Global Themen: Geistes- und Sozialwiss.

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger