StartseiteAktuellesBekanntmachungenDie Deutsch-Ukrainische Akademische Gesellschaft/ UKRAINET: Aufruf für den nächsten Doktoranden-Vortragswettbewerb ist eröffnet

Die Deutsch-Ukrainische Akademische Gesellschaft/ UKRAINET: Aufruf für den nächsten Doktoranden-Vortragswettbewerb ist eröffnet

Stichtag: 10.05.2021 Sonstige Ausschreibungen

Der Doktoranden-Vortragswettbewerb fördert junge Wissenschaftler und so trägt dazu bei, die Sichtbarkeit ukrainischer Doktoranden im Ausland zu erhöhen und die internationale akademische Zusammenarbeit mit der Ukraine sichtbarer zu machen.

Dieser Wettbewerb bietet den Doktoranden die Möglichkeit, ihre Präsentationsfähigkeiten zu verbessern, zu lernen, komplexe wissenschaftliche Fragen vor einem breiteren interessierten Laienpublikum zu präsentieren und sich mit anderen Forschern aus verschiedenen Bereichen zu vernetzen. Erfolgreiche Kandidaten werden eingeladen, ihre Forschung bei der Abschlussveranstaltung auf der Bühne zu präsentieren. Die Reise (bis zu 200 EUR) und der Aufenthalt (bis zu 2 Nächte) werden von der Gesellschaft unterstützt. Die Finalisten erhalten die Chance, einen der drei Preise zu gewinnen:

  • Platz: 300 EUR
  • Platz: 200 EUR
  • Platz: 100 EUR

Das Finale ist für 16. September 2021 in Berlin geplant. Es wird im Rahmen der Tage der Ukraine in Berlin und Brandenburg (16.-17. September) an der Freie Universität Berlin und in der Anlehnung an der Jahrestagung der Deutsch-Ukrainischen Akademischen Gesellschaft organisiert (siehe Programmentwurf).

Wir laden Doktoranden/Medizinstudenten, die ihre Forschung in einem beliebigen Fachgebiet durchführen, zu Bewerbungen aus einer oder mehreren der folgenden drei Gruppen ein:

  • Ukrainische Doktoranden, die ihre Forschung außerhalb der Ukraine durchführen (inkl. Austausch-Doktoranden);
  • Doktoranden, unabhängig von ihrer Nationalität, die an einem kooperativen (zum Beispiel deutsch-ukrainischen oder multilateralen, mit der Ukraine als Partnerland) Forschungsprojekt beteiligt sind;
  • Doktoranden, unabhängig von ihrer Nationalität, deren Forschungsthema sich auf die Ukraine bezieht.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte sorgfältig die FAQs.

Dieser Doktorandenwettbewerb ist seit 2016 von der Deutsch-Ukrainischen Akademischen Gesellschaft/UKRAINET organisiert und durch Nomad Bioscience GmbH und der Botschaft der Ukraine in Deutschland unterstützt (siehe die bisherigen Finalisten und Gewinner).

Bitte beachten Sie: Derzeit planen wir unsere Veranstaltung, einschließlich des Doktoranden- Vortragswettbewerb-Finales, im Präsenzformat. Sollte die Pandemie-Situation die Umsetzung dieser Pläne unmöglich machen, beabsichtigen wir, die Durchführung dieser Veranstaltung in einem digitalen Format zu erwägen. Die Finalisten werden entsprechend informiert (wir rechnen damit, diese Entscheidung bis Ende Juli treffen zu können).

Quelle: Internationales Büro Redaktion: von Nino Chkoidze, DLR Projektträger Länder / Organisationen: Deutschland Ukraine Themen: Bildung und Hochschulen Förderung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger