StartseiteAktuellesBekanntmachungenEuropäisches Innovations- und Technologieinstitut: Ausschreibung der Direktorenstelle

Europäisches Innovations- und Technologieinstitut: Ausschreibung der Direktorenstelle

Stichtag: 29.06.2018 Stellenausschreibungen

Die Europäische Kommission hat im Amtsblatt die Ausschreibung einer Direktorenstelle (m/w) beim Europäischen Innovations- und Technologieinstitut (EIT) in Budapest veröffentlicht.

Die Aufgabe umfasst den Betrieb und die Geschäftsführung des EIT und die Person ist gesetzlicher Vertreter des EIT. Sie ist dem Verwaltungsrat rechenschaftspflichtig, dem sie kontinuierlich über die Entwicklung der Tätigkeiten des EIT Bericht erstattet.
 
Die Bewerberinnen und Bewerber müssen nachweisen, dass sie mindestens fünf Jahre ihrer Berufstätigkeit mit Personalführung und Mittelverwaltung betraut oder in Führungsstrukturen auf ausreichend hoher Verantwortungsebene tätig waren. Sie müssen Staatsbürger eines Mitgliedstaats der Europäischen Union sein. Ort der dienstlichen Verwendung ist Budapest (Ungarn), wo das EIT seinen Sitz hat.
 
Bewerbungsschluss ist der 29. Juni 2018, 12:00 Uhr (mittags), Brüsseler Zeit.

Quelle: EUB-Telegramm 12/2018 - DLR Projektträger, EU-Büro des BMBF Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: EU Themen: sonstiges / Querschnittsaktivitäten

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger