StartseiteAktuellesBekanntmachungenFörderaufruf ERA-Net EnerDigit MICall20: Digitaler Wandel für die Energiewende

Förderaufruf ERA-Net EnerDigit MICall20: Digitaler Wandel für die Energiewende

Stichtag: Verpflichtende Registrierung von Interessierten bis 17.02.2021 Programmausschreibungen

Die European Joint Programming Platform ERA-Net Smart Energy Systems (JPP ERA-Net SES) hat unter Beteiligung der Initiative Mission Innovation (MI) den gemeinsamen Förderaufruf “Digital Transformation for Green Energy Transition” (MICall20) im Rahmen des ERA-Net EnerDigit veröffentlicht.

Gefördert werden Forschungsprojekte internationaler Konsortien, die neue Konzepte und Lösungen von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) für eine nachhaltige Energiegesellschaft entwickeln und anwenden. Die neuen und verbesserten digitalen Lösungen sollen dazu beitragen, dass mehr Energie aus erneuerbaren Quellen sektor- und länderübergreifend genutzt wird, durch neue Geschäfts- und Investitionsmöglichkeiten neue Arbeitsplätze entstehen und soziale Nachhaltigkeit mit der Digitalisierung in anderen Sektoren für die Energiewende garantieren.

Bewerben können sich transnationale Forschungsverbünde, bestehend aus mindestens zwei Projektpartnern voneinander unabhängiger Organisationen und unterschiedlicher am MICall20 beteiligter Partnerländer. Die Projekte sollen ein Technology Readiness Level (TRL) von 5-8 aufweisen. Eine Registierung von Interessierten bis zum 17.02.2021 ist verpflichtend. Anträge können anschließend bis zum 06.05.2021 eingereicht werden.

Quelle: https://www.energieforschung.de/ Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: EU Themen: Energie Information u. Kommunikation Umwelt u. Nachhaltigkeit

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger