StartseiteAktuellesBekanntmachungenNiedersächsisches Vorab: Forschungskooperation Niedersachsen - Israel Ausschreibung 2019

Niedersächsisches Vorab: Forschungskooperation Niedersachsen - Israel Ausschreibung 2019

Stichtag: 24.10.19 Programmausschreibungen

Das Programm "Forschungskooperation Niedersachsen – Israel" unterstützt diese Zusammenarbeit durch die Förderung wissenschaftlich exzellenter Kooperationsprojekte. Mit der Ausschreibung 2019 wird die Zusammenarbeit in den Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie Mathematik gefördert.

Gefördert werden herausragende Forschungsprojekte, die von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern niedersächsischer und israelischer Hochschulen und Forschungseinrichtungen gemeinsam durchgeführt werden. Die Kooperation muss schlüssig begründet sowie in ihrer Ausgestaltung dargelegt werden.

Das Förderangebot richtet sich im jährlichen Wechsel an verschiedene Fächergruppen:

  • 2019: Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
  • 2020: Geistes- und Gesellschaftswissenschaften
  • 2021: Bio- und Lebenswissenschaften, Medizin

Interdisziplinäre Vorhaben sind möglich. Der thematische Fokus dieser Projekte muss in der jährlich jeweils adressierten Fächergruppe liegen.

Weitere Informationen zu den Ausschreibungsbedingungen sind in den Grundsätze zur Förderung "Forschungskooperation Niedersachsen – Israel" festgelegt.

Hintergrund

Diese Ausschreibung wird in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur aus dem "Niedersächsischen Vorab" der VolkswagenStiftung finanziert. Mit dem "Niedersächsischen Vorab" werden ausschließlich Forschungsvorhaben an Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen in Niedersachsen unterstützt.

Quelle: VolkswagenStiftung Redaktion: von Mirjam Buse, VDI TZ GmbH Länder / Organisationen: Israel Themen: Förderung Lebenswissenschaften

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger