StartseiteAktuellesBekanntmachungenRobert Bosch Stiftung: Akademie für europäischen Nachwuchs der transdisziplinären Nachhaltigkeitsforschung

Robert Bosch Stiftung: Akademie für europäischen Nachwuchs der transdisziplinären Nachhaltigkeitsforschung

Stichtag: 15.04.2018 Sonstige Ausschreibungen

Bis zum 15. April können sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem Gebiet der Nachhaltigkeits- und Transformationsforschung für das Förderprogramm „Postdoc Academy for Transformational Leadership“ bewerben. Projektpartner sind vier Forschungseinrichtungen aus Deutschland, Schweden und den Niederlanden.

Die „Postdoc Academy for Transformational Leadership“ der Robert Bosch Stiftung GmbH bietet Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern aus ganz Europa die Möglichkeit, ihre inter- und transdisziplinären Forschungskompetenzen zu vertiefen und sich auf entsprechende Führungsrollen vorzubereiten. Darüber hinaus können die Programmteilnehmer eine Anschubfinanzierung für gemeinsame Forschungsprojekte erhalten und vom aktiven Netzwerk der Programmteilnehmer profitieren. Projektpartner sind die Humboldt-Universität zu Berlin, die Leuphana Universität Lüneburg, das Stockholm Resilience Centre und das Dutch Research Institute for Transitions (DRIFT) in Rotterdam.

Ziel des Postdoc Academy for Transformational Leadership Programms ist es, die Geistes- und Sozialwissenschaften stärker in die Nachhaltigkeitsforschung einzubeziehen und die Anerkennung von inter- und transdisziplinärer Forschung im akademischen Bereich zu erhöhen. Bewerberinnen und Bewerber sollten eine wissenschaftliche Führungsposition anstreben und sich als akademische Intrapreneure verstehen, die durch Verantwortungsbewusstsein, eigenverantwortliches Handeln und Mitdenken ihre eigene Organisation aktiv mitgestalten und weiterentwickeln. Grundvoraussetzung für die Bewerbung ist ein Forschungsthema mit klarem Bezug zum diesjährigen Schwerpunkt „Food systems/ sovereignty“.

Ein Programmdurchlauf umfasst vier Intensivseminare (jeweils drei ganze Tage) innerhalb von zwei Jahren. Jedes Seminar findet an einer anderen akademischen Partnerinstitution statt und bezieht deren jeweilige Expertise ein. 

Quelle: Robert Bosch Stiftung / IDW Nachrichten Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Albanien Armenien Aserbaidschan Belgien Bosnien und Herzegowina Bulgarien Dänemark Deutschland Estland Finnland Frankreich Georgien Griechenland Vereinigtes Königreich (Großbritannien) Irland Island Italien Kosovo Kroatien Lettland Litauen Luxemburg Malta Republik Nordmazedonien Moldau Montenegro Niederlande Norwegen Österreich Polen Portugal Rumänien Russland Schweden Schweiz Serbien Slowakei Slowenien Spanien Tschechische Republik Türkei Ukraine Ungarn Weißrussland Zypern sonstige Länder Themen: Fachkräfte Förderung Umwelt u. Nachhaltigkeit

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger