StartseiteAktuellesBekanntmachungenSOLAR-ERA.NET: Zweite zusätzliche gemeinsame Ausschreibung zu Photovoltaik-Technologien und solarthermischen Kraftwerken

SOLAR-ERA.NET: Zweite zusätzliche gemeinsame Ausschreibung zu Photovoltaik-Technologien und solarthermischen Kraftwerken

Stichtag: 29.01.20 Programmausschreibungen

Photovoltaik-Technologien sollen leistungsstärker, solarthermische Kraftwerke deutlich kostengünstiger werden. 13 europäische Länder und Regionen schließen sich bei dem Förderaufruf Cofund 2 – Additional Joint Call des SOLAR-ERA.NET mit einem Gesamtfinanzierungsbudget von 9 Millionen Euro erneut zusammen, um diese Ziele gemeinsam zu erreichen.

Der SOLAR-ERA.NET Cofund 2 Additional Joint Call wird von nationalen / regionalen Forschungs- und Technologieentwicklungs- (FTE) und Innovationsprogrammen sowie nationalen / regionalen Fördereinrichtungen im Bereich der solaren Stromerzeugung, d. h. Photovoltaik (PV) und konzentrierende Solarenergie (CSP) / solarthermischer Strom (STE), durchgeführt. Die folgenden Länder und Regionen nehmen an dieser Ausschreibung teil: Österreich, Belgien-Flandern, Zypern, Deutschland und Nordrhein-Westfalen, Griechenland, Israel, Niederlande, Spanien, Schweden, Schweiz und Türkei.

Die folgenden Themen sind Teil des SOLAR-ERA.NET Cofund 2 Additional Joint Call:

  • A) Fortschrittliche industrielle PV-Technologien 
  • B) Aufkommende PV-Technologien
  • C) Gebäude- und infrastrukturintegrierte PV
  • D) Betrieb, Diagnose und Systemintegration von PV-Anlagen
  • E) CSP Low Cost und Technologien der nächsten Generation

Zeitplan

  • Frist für die Einreichung von Projektskizzen: 29. Januar 2020, 16:00 Uhr MEZ
  • Vollantragsrunde: vom 17. März bis 25. Mai 2020
  • Rückmeldung zu Finanzierungsentscheidungen bis Ende Juni 2020 und Projektbeginn ab Oktober 2020

Es gelten die Förderregeln der nationalen / regionalen Agenturen. Den Antragstellenden wird dringend empfohlen, die Projektidee und die spezifischen Anforderungen so früh wie möglich in der Vorantragsphase mit der nationalen / regionalen Kontaktstelle zu klären. Weitere Informationen stehen in den Leitlinien für Antragstellende.

Für die Suche nach komplementärer Expertise und Partnern können Projektideen über eine ausgefüllte Vorlage an info(at)solar-era.net übermittelt werden; diese werden ab dem 15. November 2019 auf der Website veröffentlicht.

Quelle: foerderinfo.bund.de, SOLAR-ERA.NET Redaktion: von Miguel Krux, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Israel Türkei Belgien Griechenland Niederlande Österreich Schweden Schweiz Spanien Zypern EU Themen: Energie Engineering und Produktion Förderung Physik. u. chem. Techn.

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger