StartseiteAktuellesErfolgsgeschichtenAlexander von Humboldt-Stiftung: Humboldtianerin berichtet über Situation in Myanmar

Alexander von Humboldt-Stiftung: Humboldtianerin berichtet über Situation in Myanmar

Für Sie entdeckt

Die ehemalige Humboldt-Forschungsstipendiatin und Mathematikerin Dr. Chaw Pa Pa Oo berichtet aus ihrem Alltag in Myanmar. Seit sich am 1. Februar 2021 das Militär erneut an die Macht geputscht hat, ist sie in der Bewegung des Zivilen Ungehorsams (Myanmar Civil Disobedience MCD) aktiv und leistet gewaltlosen Widerstand.

Mit der Rubrik "Für Sie entdeckt" weisen wir Sie auf Fundstücke aus der weltweiten Medienlandschaft hin, die Bildung, Forschung und Innovation weltweit und im Hinblick auf internationale Kooperation beleuchten.

Quelle: Alexander von Humboldt-Stiftung Redaktion: von Anna März, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Myanmar Themen: Ethik, Recht, Gesellschaft sonstiges / Querschnittsaktivitäten

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger