StartseiteAktuellesErfolgsgeschichtenDeutscher Wissenschaftstag in Malaysia legt Grundlage für den Ausbau der FuE-Kooperation

Deutscher Wissenschaftstag in Malaysia legt Grundlage für den Ausbau der FuE-Kooperation

Erfolgsgeschichten

Am 16. Oktober 2013 fand der erste deutsche Wissenschaftstag in Malaysia statt. Die Ausrichter der Informationsveranstaltung waren die Nationaluniversität (Universiti Kebangsaan Malaysia - UKM) in Kuala Lumpur zusammen mit der Universität Duisburg-Essen, die bereits seit langem erfolgreich in Bildung und Forschung kooperieren. Etwa 120 Teilnehmer aus malaysischen Universitäten, Forschungseinrichtungen und KMUs informierten sich über die Leistungsfähigkeit Deutschlands in Forschung und Entwicklung sowie Fördermöglichkeiten für bilaterale Kooperationen. Eröffnet wurde die Veranstaltung vom deutschen Botschafter in Kuala Lumpur, Holger Michael.

Neben einer Einführung in die deutsche Wissenschafts- und Forschungslandschaft, einem Überblick über Fraunhofer Kooperationen in der Region und DAAD Förderangeboten wurden auch die ersten beiden BMBF-geförderten Vorhaben zu Energieeffizientem Bauen und der Verwertung von Reststoffen aus der Palmölindustrie vorgestellt. Insbesondere die Biotechnologien sind ein wichtiger Ansatzpunkt für eine verstärkte bilaterale Kooperation, da sie eines der FuE-Schwerpunkte Malaysias darstellen, in denen das Land bereits über international konkurrenzfähige Infrastrukturen verfügt. Es ist daher kein Zufall, dass Malaysia zu den acht priorisierten Partnerländern im BMBF-Förderprogramm „Bioökonomie International“ gehört.

Die Veranstaltung war ein wichtiger Impuls für eine stärkere Zusammenarbeit mit Malaysia, das nach Singapur und Thailand die am weitesten entwickelten FuE-Kapazitäten in der ASEAN-Region besitzt. Um die Partnersuche zu erleichtern, sind weitere fachbezogene Informationsveranstaltungen geplant.

Redaktion: Länder / Organisationen: Malaysia Themen: Förderung Lebenswissenschaften Umwelt u. Nachhaltigkeit

Die deutsch-malaysische Delegation mit Botschafter Holger Michael (unten Mitte) - Quelle: UKM

Blick in das Auditorium des ersten deutschen Wissenschaftstags in Malaysia - Quelle: UKM

Eine Initiative vom

Projektträger