StartseiteAktuellesErfolgsgeschichtenImpfstoffentwicklung in China zeigt wachsenden Einfluss des Militärs in der medizinischen Forschung

Impfstoffentwicklung in China zeigt wachsenden Einfluss des Militärs in der medizinischen Forschung

Für Sie entdeckt

Das US-Wissenschaftsmagazin Nature berichtet am Beispiel der Entwicklung des Impfstoffs gegen das SARS-CoV-2-Virus über die Rolle der chinesischen Volksarmee in der medizinischen Forschung des Landes. Seit 2015 habe das Militär gezielt Kapazitäten aufgebaut und die Corona-Krise sei die erste Gelegenheit, die eigene Forschungsstärke zu demonstrieren. Der Artikel zeichnet diese Entwicklung nach und stellt die Frage, inwieweit Anlass zur Sorge bestehe.

Mit der Rubrik "Für Sie entdeckt" weisen wir Sie auf Fundstücke aus der weltweiten Medienlandschaft hin, die Bildung, Forschung und Innovation weltweit und im Hinblick auf internationale Kooperation beleuchten.

Quelle: Nature Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: China Themen: Lebenswissenschaften Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger