StartseiteAktuellesErfolgsgeschichtenU-Multirank: Erster Gender Monitor veröffentlicht

U-Multirank: Erster Gender Monitor veröffentlicht

Für Sie entdeckt

U-Multirank, das seit 2014 Hochschulen weltweit bewertet, hat basierend auf Daten von rund 900 Hochschulen erstmals eine Sonderauswertung zu geschlechtsspezifischen Ungleichheiten im Hochschulbereich vorgelegt: Die sogenannte "Leaky Pipeline" ist weiterhin auf jeder Karrierestufe zu beobachten. Während Frauen im weltweiten Maßstab etwa die Hälfte aller Bachelor- und Masterstudierenden stellen, verringert sich ihr Anteil an Professuren auf nur 28 Prozent. Die Daten zeigen, dass dieses Muster in der EU in gleichem Maße gilt.

Mit der Rubrik "Für Sie entdeckt" weisen wir Sie auf Fundstücke aus der weltweiten Medienlandschaft hin, die Bildung, Forschung und Innovation weltweit und im Hinblick auf internationale Kooperation beleuchten.

Quelle: CHE Centrum für Hochschulentwicklung Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: EU Global Themen: Bildung und Hochschulen Ethik, Recht, Gesellschaft Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger