StartseiteAktuellesFür Sie entdecktChina führt neue Regeln für Fehlverhalten in der Forschung ein

China führt neue Regeln für Fehlverhalten in der Forschung ein

Für Sie entdeckt

Das Wissenschaftsmagazin Nature berichtet über die Ankündigung des chinesischen Wissenschaftsministeriums, Fehlverhalten in der Forschung anhand eines neuen Regelwerks künftig schärfer zu sanktionieren. Dies betrifft neben den Forschenden auch die ansonsten an der Erstellung und Publikation von Ergebnissen beteiligten Akteure. Befürworter der neuen Regeln erhoffen sich eine Verbesserung der Forschungsintegrität chinesischer Institutionen. Kritiker fürchten, dass die neuen Richtlinien wenig an der bisherigen Praxis ändern.

Mit der Rubrik "Für Sie entdeckt" weisen wir Sie auf Fundstücke aus der weltweiten Medienlandschaft hin, die Bildung, Forschung und Innovation weltweit und im Hinblick auf internationale Kooperation beleuchten.

Quelle: Nature Redaktion: von Anna März, VDI TZ GmbH Länder / Organisationen: China Themen: sonstiges / Querschnittsaktivitäten Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger