StartseiteAktuellesFür Sie entdecktHorizont Europa: Nobelpreisträger kritisieren EU-Pläne zur Kürzung der Mittel im Bereich Photonik

Horizont Europa: Nobelpreisträger kritisieren EU-Pläne zur Kürzung der Mittel im Bereich Photonik

Für Sie entdeckt

In einem offenen Brief haben sich drei Nobelpreisträger an die Europäische Kommission gewandt und fordern diese auf, die im kommenden EU-Forschungsrahmenprogramm Horizont Europa vorgesehenen Kürzungen im Bereich Photonik rückgängig zu machen. Die Photonik sei eine Schlüsseltechnologie für die Digitalisierung und werde auch in EU-Strategiedokumenten als solche aufgeführt. Die angestrebten Kürzungen widersprächen dem und gefährdeten die Erreichung der von der EU ausgegebenen Ziele einer nachhaltigen und digitalen europäischen Wirtschaft.

Mit der Rubrik "Für Sie entdeckt" weisen wir Sie auf Fundstücke aus der weltweiten Medienlandschaft hin, die Bildung, Forschung und Innovation weltweit und im Hinblick auf internationale Kooperation beleuchten.

Quelle: Photonics 21 Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: EU Themen: Förderung Physik. u. chem. Techn. Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger