StartseiteAktuellesFür Sie entdecktSchweizer Hochschul- und Forschungslandschaft lehnt Initiative zur Begrenzung der Zuwanderung ab

Schweizer Hochschul- und Forschungslandschaft lehnt Initiative zur Begrenzung der Zuwanderung ab

Für Sie entdeckt

In der Schweiz wird am 27. September 2020 über die Volksinitiative "Für eine massvolle Zuwanderung" abgestimmt, welche die Kündigung der Personenfreizügigkeit und damit einhergehender bilateraler Verträge mit der EU anstrebt. Die Begrenzungsinitiative schade Bildung, Forschung und Innovation, so fasst der Schweizerische Nationalfonds SNF in einer Medienmitteilung das Echo der Hochschulen und Organisationen der Forschungs- und Innovationsförderung zusammen.

Mit der Rubrik "Für Sie entdeckt" weisen wir Sie auf Fundstücke aus der weltweiten Medienlandschaft hin, die Bildung, Forschung und Innovation weltweit und im Hinblick auf internationale Kooperation beleuchten.

Quelle: SNF Redaktion: von Miguel Krux, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Schweiz Themen: Fachkräfte Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger