StartseiteAktuellesFür Sie entdecktSüdafrikanisches Wissenschaftsministerium: Expertengruppe berät Regierung zu Auswirkung von Umweltweinflüssen auf COVID-19-Pandemie

Südafrikanisches Wissenschaftsministerium: Expertengruppe berät Regierung zu Auswirkung von Umweltweinflüssen auf COVID-19-Pandemie

Für Sie entdeckt

Viele Studien beschäftigen sich mit den Auswirkungen von Wetter, Klima und anderen Umwelteinflüssen auf die Übertragungsrate des SARS-CoV-2 Virus. Allerdings beziehen sich deren Ergebnisse zumeist auf die Bedingungen der nördlichen Hemisphäre. Das südafrikanische Ministerium für Wissenschat und Innovation hat daher eine Expertengruppe einberufen, die mögliche Auswirkungen von Umwelteinflüssen in Südafrika auf die Pandemie vor Ort untersucht und die Regierung diesbezüglich berät.

Mit der Rubrik "Für Sie entdeckt" weisen wir Sie auf Fundstücke aus der weltweiten Medienlandschaft hin, die Bildung, Forschung und Innovation weltweit und im Hinblick auf internationale Kooperation beleuchten.

Quelle: Department of Science an Innovation - Republic of South Africa Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Südafrika Themen: Lebenswissenschaften Umwelt u. Nachhaltigkeit

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger