StartseiteAktuellesAuswärtiges Amt: Auslandsvertretungen

Auswärtiges Amt: Auslandsvertretungen

Vertretungen/ Einrichtungen Deutschlands im Ausland

Wesentliche Aufgaben der Vertretungen sind es,

  • Informationen zu beschaffen,
  • über Angelegenheiten zu berichten, die für die verschiedenen Regierungsstellen des Bundes und der Länder von Bedeutung sind,
  • deutschen Staatsbürgern zu helfen, die in Not geraten sind, Krisenvorsorge zu leisten sowie behördliche und notarielle Funktionen für im Ausland lebende Deutsche zu übernehmen,
  • Visa für Reisen nach Deutschland auszustellen,
  • deutschen Unternehmen bei ihren Aktivitäten im Gaststaat zur Seite zu stehen und allgemein den beidseitigen Handel zu heben,
  • den Kulturaustausch zu fördern,
  • die Öffentlichkeit des Gastlandes über deutsche Außenpolitik, über Deutschland im allgemeinen, seine Gesellschaft und Kultur, zu informieren,
  • hochrangige Besuche aus Deutschland vorzubereiten und zu begleiten.

Von den insgesamt 228 deutschen Auslandsvertretungen sind 153 Botschaften, 54 Generalkonsulate, 7 Konsulate, 12 Multilaterale Vertretungen und ein Vertretungsbüro; ferner gibt es 337 ehrenamtlich tätige Honorargeneralkonsuln und Honorarkonsuln (Stand abgerufen am 13.09.2021).

Quelle: Auswärtiges Amt Redaktion: von Miguel Krux Länder / Organisationen: Deutschland Global Themen:

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger