StartseiteAktuellesBrasilien: CEPEL - Zentrum für Erforschung und Entwicklung von Elektrischer Energie des Elektrodachverbandes (ELETROBRAS)

Brasilien: CEPEL - Zentrum für Erforschung und Entwicklung von Elektrischer Energie des Elektrodachverbandes (ELETROBRAS)

Forschungseinrichtungen und -infrastruktur

Das Zentrum für Forschung im Bereich Elektrische Energie wurde 1974 als Teil des Verbundes ELETROBRAS und Forschungseinheit des Ministeriums für Bodenschätze und Energie gegründet. Mit der Gründung des CEPEL wurde dem Wachstum des Energiesektors Rechnung getragen und der Grundstein für eine brasilianische Forschungsinfrastruktur im Energiebereich gesetzt. Heute zählt das CEPEL zu den größten südamerikanischen Technologiezentren mit verschiedensten Kernbereichen wie z.B. Energieproduktion, Transmission und Verteilung, erneuerbare Energien, Energieanalyse und –Planung.

CEPEL betreibt in seinen Laboratorien schwerpunktmäßig folgende Forschungs- und Entwicklungsarbeiten:

  • Simulation des elektrischen Versorgungsnetzes
  • Elektrische Anlagen
  • Elektronische Systeme
  • Materialanalysen
Adresse: Av. Hum, s/n, CEP 21941-590 Cidade Universitária, Ilha do Fundão, Rio de Janeiro-RJ Brasilien Redaktion: Länder / Organisationen: Brasilien Themen: Energie Infrastruktur

Eine Initiative vom

Projektträger