StartseiteAktuellesDAAD-Kompetenzzentrum Internationale Wissenschaftskooperationen

DAAD-Kompetenzzentrum Internationale Wissenschaftskooperationen

Fördereinrichtungen/ Kontaktstellen

Das DAAD-Kompetenzzentrum Internationale Wissenschaftskooperationen unterstützt und stärkt deutsche Hochschulen aktiv beim Aufbau und der Weiterentwicklung ihrer internationalen Kooperationen mit einem passgenauen Beratungs-, Fortbildungs- und Wissensangebot.

Das Angebot des DAAD-Kompetenzzentrums richtet sich gleichermaßen an Hochschulen, die auf der Suche nach geeigneten Zielländern und Partnerhochschulen für den Aufbau internationaler Kooperationen sind, wie an auf dem internationalen Parkett erfahrene Institutionen, die ihr Portfolio optimieren möchten. Das Angebot für die Hochschulen reicht dabei von einer Einstiegsberatung zu Chancen und Herausforderungen in anderen Hochschulsystemen, über die Information und Beratung zur Gewinnung geeigneter Partner, die Identifikation von passgenauen Förderinstrumenten und Finanzierungsmöglichkeiten bis zu praktischen und strategischen Hinweisen für das erfolgreiche und nachhaltige Management von Hochschulkooperationen.

Das DAAD-Kompetenzzentrum Internationale Wissenschaftskooperationen bündelt die Expertise des DAAD an einer Stelle, bereitet diese in strukturierter Form auf, stellt sie kontinuierlich und individualisiert bereit und bietet Hochschulen somit eine Anlaufstelle, an die sie sich mit ihren Fragen und Anliegen wenden können. Die Grundlage hierfür sind die bestehenden Angebote des DAAD, auf denen das Kompetenzzentrum in der Pilotphase aufsetzt und die es in enger Abstimmung mit den Hochschulen sukzessive ausbaut.v

Quelle: DAAD Redaktion: von Mirjam Buse, VDI TZ GmbH Länder / Organisationen: Deutschland Global Themen: Bildung und Hochschulen Förderung Netzwerke

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger